Verkauf im Außendienst Verkauf im Außendienst
Verkauf im Außendienst
Die Ausbildung zur Diplom-Verkäufer im Außendienst gliedert sich in sechs Module, wobei jedes Modul einen wichtigen Meilenstein im Verkaufsprozess behandelt und getrennt buchbar ist. Wenn Sie alle Module absolviert haben, können Sie die Prüfung zum Diplom-Verkäufer im Außendienst ablegen.

Verkauf im Außendienst

Kaufen lassen

Der Verkauf entscheidet über den Erfolg im selektiven Wettkampf um Kunden. Jeder kann seine Verkaufskompetenz mit Sicherheit erhöhen. Erfahrung und ständiges Lernen ergänzen sich dabei. In der Ausbildungsreihe zum Diplom-Verkäufer im Außendienst lernen Sie das richtige Verhalten gegenüber den Kunden. Mit fachgerechter und kompetenter Kundenberatung schaffen Sie eine langfristige Kundenbindung. Neben Basiswissen der Kundenkommunikation vermittelt die Seminarreihe "Verkauf im Außendienst" detaillierte Gesprächstechniken und Verhaltensregeln für den Verkauf. Sie erhöhen Ihre Auftrittsqualität und gewinnen Sicherheit im Umgang mit Interessenten und potentiellen Kunden. Sie werden Ihre grundeigenen Fähigkeiten von sozialer und vor allem emotionaler Kompetenz erkennen und schärfen. Erlernen Sie, wie Sie Ihre Fähigkeiten verbessern und erkennen Sie Ihre Stärken sowie Ihr Potential gewinnbringend einzusetzen. Letztlich geht es darum, den Kunden einfach kaufen zu lassen.


Ihr Erfolg

Sie steigern Ihren Umsatz, Ihren Gewinn und damit Ihren Erfolg! Überzeugen Sie im Gespräch in den ersten Minuten. Sie sind motiviert und haben mehr Spaß am Verkauf. Es sind wenige - aber wichtige - Dinge, die notwendig sind, um das Gespräch mit dem Kunden erfolgreich zum Abschluss zu führen. Sie lernen anhand von Beispielen aus der Praxis. So ist zu 100 Prozent garantiert, dass Sie das erlernte Wissen genau auf Ihren Bereich umlegen und einsetzen können.

Nach Absolvierung dieser Ausbildungsreihe wird sich Ihre persönliche Verkaufsperformance deutlich verbessern, denn
  • Sie sind motiviert und haben noch mehr Spaß am Verkauf
  • Sie überzeugen ab der ersten Minute
  • Sie verstehen die Botschaften des Kunden und erkennen deren Kaufmotive
  • Sie stärken Ihre emotionale Intelligenz wodurch eine erhöhte Kundenbindung und Vertrauensbasis entsteht
  • Sie beherrschen die Methoden der Gesprächsführung und der Fragetechnik
  • Sie erkennen wie man das Potential Ihrer bestehenden Kunden optimal nützt
  • Sie verbessern Ihre Quoten in der entscheidenden Phase der Kaufentscheidung


Ihr Preisvorteil

Bei Gesamtbuchung aller sechs Module ist das 6. Modul vergünstigt! Die Investition pro Modul liegt bei EUR 420,-. Buchen Sie alle sechs Module, beträgt die Gesamtinvestition nur EUR 2.300,-. Sie sparen EUR 220,-!


Fördermöglichkeit

Bei Gesamtbuchung aller sechs Module haben Sie nicht nur einen preislichen Vorteil, sondern können darüber hinaus auch um die Förderung Erfolgs!Kurs bei der SFG Steirischen Wirtschaftsförderung ansuchen: Details


Zielgruppe

Die Ausbildungsreihe richtet sich an Verkäufer im Privat- wie im Firmenkundensegment, an neue Mitarbeiter im Verkauf, sowie Quereinsteiger. Aber auch langjährige Mitarbeiter im Verkauf werden von der Ausbildung sehr profitieren. Weiters können all jene Personen, die aktiv oder passiv mit Kunden oder Interessenten in Kontakt treten und Hilfe bei Kaufentscheidungen anbieten, hier Besonderes lernen.

 

FAQ

Ich habe bereits eine langjährige Erfahrung im Verkauf, soll ich die Ausbildung trotzdem machen?
Auch Verkaufsprofis haben in dieser Ausbildung schon sehr viel gelernt. Oft war ist es so, dass gute Verkäufer gar nicht genau wissen, warum sie gut sind. In der Ausbildung erkennen sie ihre Stärken und können diese danach sogar noch gezielter ausbauen und einsetzen.

Ich habe noch keinerlei Erfahrung im Verkauf. Kann ich die Ausbildung machen?
Ja, die Ausbildung ist ebenso für Verkaufs-Einsteiger bestens geeignet.

Muss man alle sechs Module buchen oder kann man auch einzelne Teile besuchen?
Jedes Modul ist einzeln buchbar, die Prüfung können Sie nach dem Besuch des letzten Moduls ablegen.

Ich möchte alle Module besuchen, kann aber aus terminlichen Gründen erst ab dem dritten Modul teilnehmen. Macht das Sinn?
Die Reihenfolge der Module folgt an sich dem Ablauf eines Verkaufsprozesses. Somit ist die Abfolge als Teilnehmer in der angebotenen Serien sinnvoll. Natürlich ich es auch möglich, z.B. mit dem dritten Modul zu beginnen, aber keinesfalls optimal.

Kann man die Module aus der Mittwoch-Donnerstag-Serie mit jenen der Freitag-Samstag-Serie „mischen“?
Ja, natürlich sind die Terminserien je nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten tauschbar.

Wann kann man die Prüfung machen?
Die Prüfung kann man nach der Absolvierung aller sechs Module ablegen.

Können Skripten oder Unterlagen erworben werden?
Nein, alle Unterlagen gibt es nur in Verbindung mit der Buchung des Lehrgangs.


 

Filter setzen