Mediation Mediation
Mediation
Streitende sollten wissen, dass nie einer ganz recht hat und der andere ganz unrecht.
Kurt Tucholsky (1890-1935)

Mediation

Mediation

Mediation ist ein freiwilliges, eigenverantwortliches Verfahren in dem die Beteiligten ihre Konflikte klären und tragfähigen Vereinbarungen erarbeiten die ihren Interessen und Bedürfnissen entsprechen. Neutrale MediatorInnen leiten und strukturieren die Gespräche und helfen den Konfliktparteien auf dem Weg zu konstruktiven und nachhaltigen Lösungen.
 

Arbeitsweise

MediatorInnen sind neutrale Personen, die für die Struktur der Gespräche verantwortlich sind. Sie sorgen für ein konstruktives Gesprächsklima, das es den Parteien ermöglicht, ihre jeweiligen Interessen zu wahren, über Lösungsvorschläge zu verhandeln und Konsequenzen zu überprüfen.
Da MediatorInnen eine wertfreie, neutrale Grundhaltung in der Arbeit einnehmen, beraten sie nicht und treffen selbst auch keine inhaltlichen Entscheidungen in der Mediation.

Die Mediation wird aber nicht nur in ihrer klassischen Anwendung ausgeübt, sondern dient vielen Berufsgruppen als zusätzliche Kompetenz und erweitert dementsprechend den Handlungsspielraum.

 

Filter setzen