Bilanzbuchhalterlehrgang Bilanzbuchhalterlehrgang
Bilanzbuchhalterlehrgang

Der Bilanzbuchhalterlehrgang ist eine weiterführende Ausbildung für geprüfte WIFI-Buchhalter. Er ist damit die beste Vorbereitung auf die Bilanzbuchhalterprüfung.

4 Kurstermine
03.12.2021 - 28.05.2022 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI Süd
Verfügbar
Teilzahlung: 6 x 505,00 EUR
Einmalzahlung: 2.900,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 18.00-21.30, Sa 8.00-15.30
Kursdauer: 252 Stunden
Stundenplan

Seering 8
8141 Premstätten

Kursnummer: 23505071

Di, Do 18.00-21.30, Sa 9.00-16.30
Kursdauer: 252 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 23305031

Fr 14.00-21.30, Sa 8.00-15.30
Kursdauer: 252 Stunden
Stundenplan

Leobner Straße 94
8712 Niklasdorf

Kursnummer: 23805041

Di, Do, Fr 9.00-17.00
Kursdauer: 252 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 23305041
1 Infotermin
19.05.2022 Abendkurs
Live Online Kurs
Online
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Do 18.30-20.00
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Kursnummer: 23330031
06.09.2021 - 23.05.2022 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI-WKO Obersteiermark
2.900,00 EUR

Mo, Mi 18.00-21.30
Kursdauer: 252 Stunden
Stundenplan

Leobner Straße 94
8712 Niklasdorf

Kursnummer: 23805011

Di 8.00-15.30
Kursdauer: 252 Stunden
Stundenplan

Seering 8
8141 Premstätten

Kursnummer: 23505011

Mo, Mi 18.00-21.30
Kursdauer: 252 Stunden
Stundenplan

Gleisdorfer Straße 43
8160 Weiz

Kursnummer: 23505021

Di, Do 18.00-21.30
Kursdauer: 252 Stunden
Stundenplan

Ottokar Kernstock Straße 10
8330 Feldbach

Kursnummer: 23505031

Bilanzbuchhalterlehrgang

Der Diplomlehrgang Bilanzbuchhaltung ist eine weiterführende Ausbildung für geprüfte WIFI-Buchhalter und Buchhalterinnen. Weiters richtet sich dieser Lehrgang an Betriebswirte, Praktiker mit fundiertem Wissen und an BWL-Studenten mit Praxis im Rechnungswesen.

Die Voraussetzung ist in jedem Fall eine positiv absolvierte WIFI-Buchhalterprüfung VOR Lehrgangseintritt!

Der Bilanzbuchhalterlehrgang umfasst 252 Stunden zu folgenden Themenbereichen:

  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Unternehmens- und Bürgerliches Recht
  • Steuerrecht
  • Zahlungs- und Kapitalverkehr

 

Bilanzbuchhalterprüfung

Die Bilanzbuchhalterprüfung führt zum Abschluss 'WIFI Bilanzbuchhalter' und richtet sich an Absolventen des Bilanzbuchhalterlehrganges oder Personen mit adäquatem Wissen.

Als allgemeine Zulassungsbedingung zur Bilanzbuchhalterprüfung ist eine positiv abgelegte WIFI-Buchhalterprüfung (mündlich und schriftlich) notwendig! 

Weiters gilt als Voraussetzung:

  • eine dreijährige Tätigkeit im Rechnungswesen
  • für Absolventen einer HAK eine zweijährige Tätigkeit im Rechnungswesen
  • für Absolventen einer einschlägigen Hochschule eine einjährige Tätigkeit im Rechnungswesen

Die Bilanzbuchhalterprüfung gliedert sich in einen schriftlichen und einen mündlichen Teil. Der Antritt zur mündlichen Prüfung ist dabei erst nach positiver schriftlicher Prüfung möglich. Die schriftliche Prüfung umfasst die Gebiete Bilanzierung und Kostenrechnung. Die mündliche Prüfung wird aus den Fächern Bilanzierung, Kostenrechnung, Unternehmens- und Bürgerliches Recht, Steuerrecht sowie Zahlungs- und Kapitalverkehr abgenommen.

Der positive Abschluss wird mit einem Zeugnis und dem Diplom 'WIFI-Bilanzbuchhalter' beurkundet. 

Den Kompetenzrahmen für BH I, BH II, Buchhalter und Bilanzbuchhalter können Sie hier downloaden: Kompetenzrahmen Buchhaltung

Und: Der WIFI-Diplomlehrgang Bilanzbuchhaltung könnte der erste Schritt zu Ihrer akademischen Karriere sein! Nach Absolvierung des Buchhalterlehrganges und des Bilanzbuchhalterlehrganges können Sie in nur zwei Semestern den MSc Bilanzbuchhaltung erlangen.
 

Einstufungstest

Um zum Test zu gelangen, verwenden Sie bite diesen Link: Einstufungstest Buchhaltung




Fragen zur selbstständigen Ausübung des Gewerbes? Klicken Sie hier!

Die Voraussetzung ist in jedem Fall eine positiv absolvierte WIFI-Buchhalterprüfung VOR Lehrgangseintritt!