Akademie für GmbH-Geschäftsführer Akademie für GmbH-Geschäftsführer
Akademie für GmbH-Geschäftsführer



Der Irrglaube, in einer GmbH gebe es immer nur eine beschränkte Haftung, ist weit verbreitet. Mit der Absolvierung der GmbH-Akademie werden Sie für die wesentlichen Rechte und Pflichten des Geschäftsführers sensibilisiert und erwerben Sicherheit für die Tätigkeit eines Geschäftsführers.


Anrufen
1 Kurstermin
03.11.2020 - 03.02.2021 Tageskurs
WIFI Graz
Verfügbar
Teilzahlung: 5 x 700,00 EUR
Einmalzahlung: 3.350,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Mi 9.00-17.00
Kursdauer: 132 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 7324010

Akademie für GmbH-Geschäftsführer

Die Haftung ist beschränkt – und zwar in beide Richtungen

Die Unternehmensform einer GmbH ist sehr häufig vertreten. Als Geschäftsführer einer GmbH oder Manager eines Unternehmens sind Sie vielfältigen Haftungsrisiken ausgesetzt. Das Managerhaftungsrecht entwickelt sich mit erheblicher Dynamik, aber es gibt auch immer wieder Haftungslücken. Die Zahl an Prozessen gegen GmbH-Geschäftsführer zeigt, dass es unerlässlich ist, sich über seine Rechte und Pflichten genau zu informieren. Immer wieder kommt es aber zu Haftungsfällen in verschiedenen risikobehafteten Bereichen. Der Irrglaube, in einer GmbH gebe es immer nur eine beschränkte Haftung, ist weit verbreitet, aber die Fälle persönlicher Haftung sind nicht so selten.

 

Aufbau der Akademie 

In der Akademie für GmbH-Geschäftsführer lernen Sie die für GmbH-Geschäftsführer relevanten rechtlichen Bestimmungen und ihre Auswirkung für den Geschäftsführer kennen. Sie werden Ihr Bewusstsein schärfen, dass eine GmbH nicht die Absicherung sämtlicher Risiken bietet und Strategien für die Vermeidung dieser Risiken entwickeln. Ein weiterer Schwerpunkt ist ein Überblick über Führungsinstrumente für die Steuerung einer GmbH sowie wichtige betriebswirtschaftliche Größen.
Die wichtigsten Inhalte sind der Gesellschaftsvertrag und das Vertragsrecht, das Umfeld einer GmbH, sowie die Aufgaben und Haftung des Geschäftsführers. Die Themen strategische Unternehmensführung, externes und internes Rechnungswesen sowie Finanzierung und Unternehmensanalyse runden diese praxisorientierte Ausbildung ab.
Wer profitiert von dieser Ausbildung
Besonderen Nutzen aus dieser Weiterbildung werden Inhaber, Nachwuchsführungskräfte, Geschäftsführer und alle mit Steuern und Finanzen in einer GmbH befassten Personen ziehen.
 

Nach der Absolvierung der Akademie für GmbH-Geschäftsführer werden Sie:

  • die für GmbH-Geschäftsführer relevanten rechtlichen Bestimmungen kennen lernen und in ihrer Auswirkung für den Geschäftsführer erkennen
  • Ihr Bewusstsein dafür geschärft haben, dass eine GmbH nicht die Absicherung sämtlicher Risiken bietet und Strategien für die Vermeidung dieser Risiken entwickeln können
  • wichtige Bestimmungen kennen, die Sie als Geschäftsführer beim Abschluss eines Vertrages mit einer GmbH zu berücksichtigen haben
  • Einblick in moderne Management- und Führungsinstrumente haben
  • die für die Steuerung einer GmbH wichtigen betriebswirtschaftlichen Größen kennen und den Aussagewert und die Vergleichbarkeit von Messgrößen erarbeiten haben
  • Finanzierungsinstrumente kennen und wichtige Regeln im Umgang mit der Bank beherrschen und somit die Finanzplanung im Griff haben
  • die Grundlagen der strategischen Marktausrichtung kennen und Marketing-Projekte initiieren können
  • Werkzeuge des Personalmanagements und der Mitarbeiterführung anwenden können.
     

 

Module


Rechtliche Grundlagen für GmbHs

16 Stunden

  • Grundbegriffe
  • Rechtsnatur einer GmbH
  • Gründungsvorgang
  • Organisationsstruktur einer GmbH: Geschäftsführer – Aufsichtsrat – Generalversammlung
  • Trennung zwischen Vermögen der Gesellschaft und Vermögen der Gesellschafter GmbH und GmbH & Co KG
  • Gesellschaftsvertrag: Inhalt – Abschluss – Änderung
  • Generalversammlung: Organisation und Kompetenzen
  • Gesellschafterwechsel

Vertragsrecht
12 Stunden

  • Vertragsabschluss und Erlöschen eines Vertrages
  • Inhalt eines Vertrages
  • Leistungsstörungen
  • Sicherungsmöglichkeiten bei Verträgen
  • Besonderheiten bei Verträgen mit Konsumenten
  • Verträge über den internationalen Warenkauf

Geschäftsführer der GmbH
32 Stunden

  • Bestellung und Abberufung, Anstellungsvertrag
  • Aufgabenbereiche des Geschäftsführers
  • Haftung bei Fehlverhalten und Pflichtverletzung
  • Haftung gegenüber Finanzbehörde und Sozialversicherung
  • Haftung gegenüber Gesellschaftsgläubigern
  • Haftung im Verwaltungs- und Wettbewerbsrecht 
  • Absicherungsmöglichkeiten durch Versicherungen

Controlling & Unternehmensführung
12 Stunden

  • Systematik und Struktur der Betriebswirtschaft
  • Ziele im Unternehmen: Ziele – ihre Wechselwirkungen, konsistentes Zielsystem  
  • Formen der Investitionsentscheidung im Rahmen der Unternehmensplanung
  • Kostenrechnungsverfahren
  • Businessplan und Finanzplan
  • Bilanzen
  • Kennzahlen: Systeme und Vergleiche
  • Spezialthemen: Balanced Scorecard, Benchmarking

 

 

 

Rechnungsabschluss
12 Stunden

  • Buchhaltung und Bilanzierung im Überblick
  • Grundlagen des externes Rechnungswesen
  • Sonderbilanzen
  • Grundfragen und Spezialaspekte von Steuern
  • Umgang mit dem Finanzamt

Unternehmensfinanzierung und Unternehmensanalyse
12 Stunden

  • Finanzierungsinstrumente (Kredite, Wertpapiere, Börse, Venture Capital)
  • Praktische Hinweise für Bankengespräche
  • Finanzplanung
  • Finanzanalyse
  • Instrumente im Finanzmanagement

Marketing
8 Stunden

  • Grundlagen der Marktorientierung
  • Marketing als Denkhaltung im Unternehmen
  • Marketinginstrumente
  • Marketingmix
  • Instrumente moderner Öffentlichkeitsarbeit

Personalmanagement
8 Stunden

  • Bedeutung von Personalmanagement
  • Personalentwicklung
  • Managerverträge
  • Umgang mit Betriebsräten

Mitarbeiterführung
8 Stunden

  • Grundlagen der Mitarbeiterführung
  • Mitarbeitermotivation
  • Grundsätze wirksamer Führung 
  • Führungsmodelle

Business Ethik
8 Stunden

  • Wertorientierung im Wirtschaftsleben
  • Prinzipien und Unternehmensphilosophie
  • Ethik und Sinn
  • Ethik im Dilemma

Als Geschäftsführer einer GmbH, oder Manager eines Unternehmens sind Sie vielfältigen Haftungsrisiken ausgesetzt. Die steigende Zahl an Prozessen gegen GmbH-Geschäftsführer zeigt, dass es unerlässlich ist, sich über seine Rechte und Pflichten genau zu informieren. Immer wieder kommt es aber zu Haftungsfällen in verschiedenen risikobehafteten Bereichen.
Das Managerhaftungsrecht entwickelt sich mit erheblicher Dynamik. Wo lauern die Haftungsfallen? In der Akademie für GmbH-Geschäftsführer erfahren Sie alles über die Auswirkungen der aktuellen Rechtsprechung auf Ihre Arbeit.

Ich habe bereits eine langjährige Erfahrung als Geschäftsführer einer GmbH?
Der rechtlichen Rahmen und damit die Chancen und Risiken für GmbH-Geschäftsführer sind sehr breit. Man kann davon ausgehen, dass auch für erfahrenen Geschäftsführer Interessantes dabei sein wird. Wenn Sie selbst der Meinung sind, dass Sie hier noch etwas lernen können, so werden Sie dies auch tun.

Ich bin zurzeit Mitarbeiter und möchte mich auf die Aufgabe eines Geschäftsführers vorbereiten. Ist diese Ausbildung die richtige für mich?
Ja, diese Ausbildung setzt nicht auf Praxisvorwissen auf. Sie sollten jedoch Praxiserfahrung aus der Wirtschaft mitbringen. Es ist dabei sicher auch nutzbringenden, wenn Sie schon in jener GmbH arbeiten, der Sie dann als Geschäftsführer vorstehen werden.

Können auch nur Teilmodule des Lehrgangs gebucht werden?
Nein, der Lehrgang ist nur als Ganzes buchbar.

Können Skripten oder Unterlagen erworben werden?
Nein, alle Unterlagen gibt es nur in Verbindung mit der Buchung des Lehrgangs.