Hotel- & Tourismusmanagement Lehrgang Hotel- & Tourismusmanagement Lehrgang
Hotel- & Tourismusmanagement Lehrgang

Hotel- und Tourismusmanager arbeiten stets am Puls der Zeit, um erfolgreich zu sein. Sie erkennen oder schaffen Trends, bilden Netzwerke und vermarkten auf allen bespielbaren Kanälen ihre Dienstleistungen.

Anrufen
1 Kurstermin
08.04.2021 - 08.07.2021 Tageskurs
WIFI Graz
Verfügbar
2.650,00 EUR
Ansicht erweitern

Do 9.00-17.00, 1 x Fr 9.00-17.00 (9.4.), Exkursion: 10.-12.5.
Kursdauer: 132 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 63310010
Gewählte Veranstaltung
25.03.2021 Abendkurs
WIFI Graz
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Do 17.00-18.00
Kursdauer: 1 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 63311010

Hotel- & Tourismusmanagement Lehrgang

Faszination Hotellerie und Tourismus

Österreich hat ideale Rahmenbedingungen als Tourismus-Standort. Innovative und leistungsfähige Unternehmen halten Österreich seit Jahren weltweit unter den Top 10 der gefragtesten Destinationen. Doch der Mensch, der Mitarbeiter spielt die Musik, macht den Urlaub für den Gast erst zum Erlebnis. Gelebte Gastfreundschaft und Service- sowie Qualitätsorientierung in allen Bereichen mit viel Einfühlungsvermögen schaffen den Unterschied zwischen reinem Aufenthalt und richtigem Urlaub und bringen den Mehrwert für den Gast.

Die Hotelmitarbeiter leisten Großartiges, vor allem auch dann, wenn sie optimal geführt und die Arbeitsbedingungen motivierend sind. Unser Lehrgang beschäftigt sich daher mit den Grundlagen der Unternehmensführung, wie Strategien und Organisationen, Personalmanagement (beginnend mit den Fragen, wie wir heute Topmitarbeiter finden, bekommen und halten können und das Image der Branche für Arbeitnehmer verbessern), Marketing und Positionierung (vorrangig Online-Marketing und Social-Media), Rechnungswesen, Kennzahlen und Budgetierung sowie Qualitätsmanagement. Um erfolgreich zu bleiben, gilt es höchste Ansprüche an sich und das Unternehmen zu stellen.

Die gesamte Ausbildung steht vor dem Hintergrund der touristischen Anforderung einer hohen Auslastung, mit einem erwünschten Ertrag, auf einem ansprechenden Qualitätsniveau. Mit dem Ziel Freude an der Arbeit zu haben. Mit der Erkenntnis, dass eine positive Einstellung Berge und Seen versetzen kann. Wir besuchen auch Graz Tourismus mit Dieter Hardt-Stremayr & Team und erfahren welche Möglichkeiten es zur Kooperation in den Bereichen Marketing und Kommunikation gibt.

Eine 3-tägige Exkursion in das Hotel Annelies in der Ramsau am Dachstein gehört zum abwechslungsreichen Stundenplan. Dabei werden die theoretischen Inputs in der Praxis erlebt und es entsteht ein tieferes Verständnis für die Vernetzung der Elemente der Tourismuswirtschaft und der Zusammenarbeit zwischen Tourismusorganisationen, Ausflugszielen, Seilbahnen und der Hotellerie. Wir besuchen die Planaibahnen mit Georg Bliem, sowie die Tophotels Höflehner, Schütterhof und Schwaigerhof. Wichtig ist immer eine klare Positionierung, egal wie groß das Hotel ist. So wird auch das Bio- und Yogahotel Bergkristall in Rohrmoos, das mit viel Liebe und einer klaren Ausrichtung geführt wird, sehr gerne gebucht.
 

Der Nutzen für die Teilnehmer

Nach Absolvierung des Lehrgangs werden Sie:
 
  • Strategien entwickeln und formulieren können
  • Kennzahlen im Hotelmanagement kennen und ermitteln
  • Ihr Wissen über Onlinemarketing, Positionierung und Zielgruppen erweitert haben
  • Ihr Marketingbudget optimaler und kreativer einsetzen
  • Synergien nutzen, mit Österreichs Tourismusorganisationen kooperieren
  • Mehr Selbstbewusstsein in der Preisfindung haben
  • In Ihrem Unternehmen neue Qualitätsstandards einführen und kontrollieren
  • Mit Ihren Gästen so kommunizieren, dass diese gerne Weiterempfehlungen aussprechen
  • Mit komplizierten Gästen professioneller umgehen und sich weniger ärgern
  • Leichter gute Mitarbeiter finden, führen, motivieren und halten können
  • Mit ganzheitlichem Denken erfolgreicher in Ihrer Arbeit sein
 

Abschluss

Diplom

Module


Unternehmensführung
  • Rechtliche Grundlagen, Fachbegriffe
  • Strategie- und Organisationsentwicklung
  • Dimensionen des Qualitätsmanagements
  • Beschwerdemanagement und Umgang mit komplizierten Gästen
  • Krisenmanagement
Controlling
  • Kennzahlen
  • Benchmarking
  • Budget
  • Kalkulation
  • Konzeptentwicklung bzw. Businessplan
Marketing und Sales
  • Positionierung
  • E-Marketing und Social-Media
  • Preispsychologie und Yieldmanagement
  • Website, Blogger, PR
  • Vertrieb, Buchungsplattformen
  • Verkaufstraining

Human Resource Management

  • Employer Branding
  • Aufgaben des Personalmanagements
  • Mitarbeiterführung und Motivation
  • Teambuilding
  • Mitarbeiter Trainings und Teambuilding
Tourismusorganisationen
  • Digitalisierung, Bewertungsplattformen, Influencer Marketing
  • Leistungen einer Tourismusorganisation am Beispiel Graz und Graz - Umgebung
  • Urlaub in Österreich: Marke und Märkte
 
Exkursion
  • In eine top Tourismusregion (3 Tage/2 Nächte)
  • Hotelnächtigungen mit Halbpension inklusive Hausführung hinter die Kulissen und Referaten, Besuch weiterer Hotelbetriebe attraktiver Ausflugsziele (Selbstanreise)

Neben der fachlichen Ausbildung ist es ein Ziel der Trainer und Experten, den Teilnehmern die Freude und Begeisterung an der nicht immer einfachen, aber immer faszinierenden Arbeit im Tourismus weiterzugeben. Ausgehend von der Grundhaltung der gelebten Gastlichkeit und dem Verständnis für die ständig ansteigenden Gästebedürfnisse erwerben die Teilnehmer so zielführende Inputs, die für ein erfolgreiches Management Voraussetzung sind.
Ziele in diesem Lehrgang sind es, Wissen in sich wieder zu entdecken, bei Erlebtem anzuknüpfen und Inhalte zu erlernen, die bereits am nächsten Tag in der Praxis umsetzbar sind und zu mehr Freude bei der Arbeit, mehr Selbstvertrauen und zu größerem Erfolg im Unternehmen führen.

Abteilungsleiter und Mitarbeiter, die Managementaufgaben innehaben oder in Zukunft übernehmen möchten.


Besuchen Sie unseren kostenlosen Informationsabend!

Interesse am Hotelmanagement, Liebe zum Gast und zur Dienstleistung als Gastgeber

Wie lange dauern die Unterrichtstage?
Kurstag in Graz ist immer der Donnerstag, in der Regel dauert der Unterrichtstag von 9 – 17 Uhr. Dazu kommen noch 3 Exkursionstage.

Gibt es einen Informationsabend für persönliche Fragen?
Ja! Darüber hinaus werden Fragen auch gerne persönlich unter werner.heimgartner@aon.at beantwortet.

Wann bekomme ich mein Diplom?
Bei einer Anwesenheit von zumindest 75 %, der Präsentation eines mit Unterstützung selbst erfassten Businessplans oder Hotelkonzepts und nach einer erfolgreichen schriftlichen Abschlussprüfung (Fragenkatalog wird zur Verfügung gestellt).