Ausbildung zum Cortador Ausbildung zum Cortador
Ausbildung zum Cortador

Werden Sie zum Schinken-Spezialisten!

1 Kurstermin
28.03.2022 - 31.03.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
Verfügbar
1.400,00 EUR
Ansicht erweitern

Mo-Do 9.00-17.00
Kursdauer: 32 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 58415021
20.09.2021 - 23.09.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
Vulcano Schinkenmanufaktur GmbH & Co KG
1.400,00 EUR

Mo-Do 9.00-17.00
Kursdauer: 32 Stunden
Stundenplan

Eggreith 26
8330 Auersbach

Kursnummer: 58415011

Ausbildung zum Cortador

Schinken ist im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde.  Zu jeder Tageszeit, zu jeder Mahlzeit kann er als gern gewählte Delikatesse gereicht werden. Grund genug, den Schinkenverkauf zu zelebrieren und den Stellenwert dieses wunderbaren und ehrlichen Produkts entsprechend hervorzuheben. Die Grundlagen hierfür schafft der im deutschsprachigen Raum einzigartige Kurs zum ausgebildeten 'Cortador'.
Ende letzten Jahres an der Fleischerschule Augsburg in Deutschland etabliert und stark nachgefragt ist er nun auch am WIFI Steiermark zu buchen.

Der aus Spanien stammende Begriff beschreibt nicht einfach nur einen Schinken-Aufschneider, sondern einen Schinken-Spezialisten. In dem viertägigen Kurs wird direkt im Kompetenzzentrum von Vulcano in Auersbach (Steiermark) Wissen in Theorie und Praxis über die Schinkenspezialitäten dieser Welt, das entsprechende Präsentieren sowie Legen und die Kalkulation hinter dem Produkt von einem Cortador der Extraklasse - Ronny Paulusch - unterrichtet.
Neben den spanischen Spezialitäten stehen auch regionale (Vulcano) und Knochenschinken aus Deutschland (Holsteiner Katenschinken), Italien (Parma, San Daniele) oder Frankreich (Bayonne) und Kroatien (Prsut) auf dem Lehrplan.

Der Kurs, der grenzüberschreitend in enger Zusammenarbeit zwischen der WIFI Steiermark und der Fleischerschule Augsburg eigene und neue Standards setzt, bietet als Weiterbildung im Handwerk unzählige Möglichkeiten der Profilierung, vor allem beim Event-Catering, auf Hochzeiten, bei Familienfeiern oder Präsentationen und zeichnet sich durch ein länderübergreifendes gemeinsames Netzwerk der Absolventen aus, die sich als Genussbotschafter mit Alleinstellungmerkmal positionieren können.

Zählen Sie sich also bald zu einem kleinen elitären Kreis an Spezialisten und zeigen Sie Ihre Kunst am Schinken. Werden Sie ausgebildeter Cortador am WIFI Steiermark.

Inhalt: 

  • Modul 1 - Vorstellung Cortador, inkl. kleiner Verkostung
  • Modul 2 - Ganzer Schlögel inkl. Verkostung der berühmtesten Knochenschinken
  • Modul 3 - Iberico und spanische Schinkenkultur
  • Modul 4 - Arbeitsplatz
  • Modul 5 - Schnitt von manuell & mechanisch 
  • Modul 6 - Präsentation
  • Modul 7 - Kalkulation
  • Modul 8 - Marketing & Netzwerk
  • Modul 9 - Rezepte & Begleitung
  • Modul 10 - Impressionen, Ideen, Feedback

Abschluss

Der Kurs endet mit einer theoretischen und praktischen Prüfung. Eine Führung durch die Vulcano Schinkenmanufaktur gehört ebenfalls zum Programm.

Wichtiger Hinweis: 

Für das praktische Arbeiten benötigen Sie einen ganzen Rohschinken á  5 - 7 Kilo ( Klassisch am Knochen). Dieser ist auch vor Ort um € 220 erhältlich.

 


 

Ihr Dozent:

Die Schulung wird von Maestro-Cortador Ronny Paulusch durchgeführt. Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Diplom Fleischsommelier intensiv mit der Herstellung von Schinken-Spezialitäten (DLG Goldmedaille 2020), gilt als einer der führenden Experten im Bereich der Fleischreifung und hat in Spanien mehrere intensive Aus- und Weiterbildungen zum Thema absolviert.
Lassen Sie sich in vier Tagen von seiner Leidenschaft mitreißen und werden Sie selbst zum Spezialitäten-Spezialisten.

Fleischer, Gastronomen, Caterer, Personen mit Bezug zu qualitativen Fleischprodukten
 

Ist etwas mitzubringen?
Bitte bringen Sie einen Beinschinken (siehe oben) mit. Sämtliches Equipment für den Praxisunterricht, wird Ihnen zur Verfügung gestellt.

Wo kann ich nächtigen?
Die nächstgelegene Unterkunft ist das Sonnenhaus Grandl. Sehr beliebt, aber ein paar Kilometer entfernt, sind auch das Genusshotel Riegersburg und das Quartier am Bauernstadl in Feldbach.