Hintergrundgrafik
Heizungsanlagentechnik, deren Verschaltung und hydraulischer Abgleich
Neue Termine sind nach Fertigstellung des WIFI Center of Excellence geplant -
Aktivieren Sie die Erinnerungsfunktion!
SFG-Logo
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 316 602 1234 an. Wir beraten Sie gerne!

Heizungsanlagentechnik, deren Verschaltung und hydraulischer Abgleich

INHALTSVERZEICHNIS
  1. Inhalt
  2. Voraussetzungen
Inhalt
/images/Technik2018/Energie/Folder Fronten/eLearning Button.jpg
Der Kurs verbindet theoretische Inputs mit praktischen Übungen in bewährter Qualität, aber in neuem Format: ortsunabhängig und zeitsparend. Dank flexibler E-Learning-Einheiten lässt sich die Ausbildung leichter in den Berufsalltag integrieren. Das erworbene Wissen können Sie direkt vor Ort in den Werkstätten und Laboren unter
Beweis stellen und vertiefen. Um optimal auf die weiterführende Ausbildung vorbereitet zu sein, lernen Sie in diesem Kurs die Grundlagen der Heizungsanlagentechnik und deren hydraulischen Abgleich kennen. Gleichzeitig erfahren Sie alles über den Aufbau und die Funktion von Wärmeerzeugungsanlagen sowie deren Energiesparpotenziale und die Integration von erneuerbaren Energien (Solar, Biomasse und Wärmepumpe). Ihre Erkenntnisse werden an den Prüfständen des Labors – Kompetenzzentrums für Energietechnik – gefestigt.

Inhalte:

  • Grundlagen Heizungstechnik
  • Behaglichkeit
  • Physikalische Grundlagen
  • Bauarten von Wärmeerzeugern
  • Hydraulische Grundbauteile
  • Umwälzpumpen
  • Sicherheitsbauteile
  • Armaturen
  • Stellantriebe
  • Wärmeabgabesysteme (Heizkörper-, Fußboden-, Wandheizungen)
  • Hydraulische Grundschaltungen und Verteilertechniken
  • Grundsätzliches über die Ventilauslegung und das Heizungsmedium
  • Hydraulische Verschaltungen von verschiedenen Energieerzeugungsanlagen (Öl, Gas mit Solar, Biomasse und Wärmepumpen)
  • Verzögerungs-, Lastausgleich- sowie Pufferspeicher- Auslegungen

Voraussetzungen

Welches Equipment benötige ich, um an einem Webinar teilnehmen zu können?

  • Laptop / PC
  • Headset am PC, Lautsprecher und Mikrofon sind am Laptop auch möglich
  • nicht erforderlich: eine Webcam
  • nicht erforderlich: Installation einer Software
Filter setzen closed icon