Zertifizierter Wärmepumpentechniker  bzw. Wärmepumpeninstallateur -  Modul Expert mit Zertifizierung  Zertifizierter Wärmepumpentechniker  bzw. Wärmepumpeninstallateur -  Modul Expert mit Zertifizierung
Zertifizierter Wärmepumpentechniker bzw. Wärmepumpeninstallateur - Modul Expert mit Zertifizierung

Wärmepumpen sind eine effektive Methode zur Wärmegewinnung und tragen zu einer guten energie- und umweltpolitischen Situation bei. Als Wärmepumpentechniker bzw. Wärmepumpeninstallateur beschäftigen Sie sich mit modernen Heiztechnologien und lernen wichtige Aspekte für die Planung sowie Gesetze und Vorschriften kennen.

1 Kurstermin
30.03.2022 - 06.04.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
Verfügbar
720,00 EUR
inkl. Zertifizierung
Ansicht erweitern

Mi, Do 13.00-21.00, Fr 9.00-17.00-Zertifizierung: Mi 8.00-16.00
Kursdauer: 32 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 55180021
30.08.2021 - 02.09.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
720,00 EUR
inkl. Zertifizierung

Mo-Mi 13.00-21.00-Zertifizierung: Do 8.00-16.00
Kursdauer: 32 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 55180011

Zertifizierter Wärmepumpentechniker bzw. Wärmepumpeninstallateur - Modul Expert mit Zertifizierung

Sie lernen die Grundlagen der Wärmepumpentechnik, die Komponenten von Wärmepumpen und deren Funktionsweisen von Kältekreisläufen sowie Kältemittel und deren Umwelteinflüsse der Wärmepumpenheizung (ODP, GWP, Primärenergieverhältnis) kennen.
Weiters erlernen Sie die Grundlagen der Planung von Wärmepumpen und deren notwendigen Wärmequellen. Ebenso lernen Sie die gültigen Vorschriften, Gesetze und Normen für die Ausstellung der erforderlichen Bestätigungen kennen. 

Inhalte:

  • Komponenten und Funktionsweise von Kältekreisläufen
  • Kältemittel und die Umwelteinflüsse
  • Wärmepumpentechnologien
  • Leistungs- und Jahresarbeitszahlberechnung
  • Planung von Wärmequellen und Vorschriften
  • Gesetze und Normen sowie Förderrichtlinien
  • Dimensionierung und Planung von Wärmepumpen nach ÖNORM H 5151 und deren hydraulische Einbindungen
  • Kombination von Wärmepumpen mit Solarthermischen oder Photovoltaikanlagen
  • Klima Aktiv – Qualitätslinie 2 – Wärmepumpe für die Abnahme und Dokumentation

Die Kurskosten beinhalten sowohl die Kursgebühr, als auch die Ausstellung des Zertifikates von der WIFI Zertifizierungsstelle. Sie erhalten Ihr Zertifikat spätestens 3 Wochen nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses.

Broschüre

Schmökern Sie jetzt auch online in unserer Energie- und Umwelttechnik Broschüre und informieren Sie sich über einzigartige Ausbildungen von der Lehre, über die Meisterschulen hin bis zum 4-semestrigen Masterstudium ohne Matura „Integrales Gebäude und Energie Management“.
(Klick auf das Bild)

Förderung


Die Förderungsaktion Erfolgs!KURS der Steirischen Wirtschaftsförderung unterstützt steirische KMU dabei, "smarte" Veränderungsprozesse durch Höherqualifizierung mit Schwerpunkt Digitalisierung bzw. Internationalisierung einzuleiten. Die Förderung gilt für kleinste, kleine und mittlere steirische Unternehmen. Gefördert werden externe Weiterbildungsmaßnahmen von MitarbeiterInnen, Lehrlingen und UnternehmerInnen.

Erfahren Sie hier mehr dazu.

Facheinschlägige Ausbildung:

  • Lehrabschlussprüfung (Heizungsbauer, Gas- und Wasserleitungsinstallateur, o.ä.) ODER
  • Schul- oder Berufsausbildung (HTL Pinkafeld, o.ä.) ODER
  • Techn. Universität oder FH Ausbildung ODER
  • Unterlagen/Zeugnisse über einschlägige Berufserfahrungen

UND

eine mindestens 2-jährige Arbeitsbestätigung.