LAKad - Vertiefung Kältetechnik in  Theorie und Praxis  LAKad - Vertiefung Kältetechnik in  Theorie und Praxis
LAKad - Vertiefung Kältetechnik in Theorie und Praxis

Das Kälte Kompetenz Zentrum am WIFI Steiermark hat ein neues praxisorientiertes Zusatzausbildungsprogramm für Lehrlinge konzipiert. Die Ausbildungskosten für das zweitägige Programm betragen € 490,- und wird für Lehrlinge zu 100% gefördert. Die gesamte Förderabwicklung übernimmt für Sie das WIFI Steiermark.

1 Kurstermin
19.01.2023 - 20.01.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
Verfügbar
490,00 EUR
Ansicht erweitern

Do, Fr 8.00-16.00
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 52131032
08.09.2022 - 09.09.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
490,00 EUR

Do, Fr 8.00-16.00
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 52131022

LAKad - Vertiefung Kältetechnik in Theorie und Praxis

Tag 1

  • Aufbau Kältekreislauf und Hauptkomponenten (Kreisprozess, Zustandsänderungen)
  • Dampfdrucktabelle und Zusammenhang Druck und Temperatur
  • Kältemittel (unterschiedliche Dampfdruckkurven, Aggregatzustände)
  • Überhitzung, Unterkühlung, Messpunkte, Messbezeichnungen im Kältekreislauf
  • Berufsbezogene Rechtsvorschriften: Ozonschichtverordnung und F-Gase-Verordnung
  • Umwelt- und Klimaschutz durch sachgemäßen Umgang mit Kältemitteln 

Praxisworkshops (2,5 h -3 h)

  • Übung zum Kältekreislauf (Zeichenübung auf dem Flipchart)
  • Übung im Zusammenhang mit der Dampfdrucktabelle (Absolutdruck, Überdruck)
  • Berechnungsübungen Überhitzung und Unterkühlung
  • Berechnungsübung GWP und Dichtheitsprüfintervall
  • Gruppendiskussion zur Reduktion von Treibhausgasen und Beitrag zum Umweltschutz


Tag 2

  • Werkstoffkunde Kupfer (Arten von Rohren, Besonderheiten der Verarbeitung)
  • Rohrleitungsverbindungstechnik Bördeln (Einsatzbereiche, Risiken)
  • Rohrleitungsverbindungstechnik Löten (Unterschied Löten und Schweißen, Aufgabe von Flussmitteln, Gefahren, Sicherheitstechnik, Flammbilder)
  • Berufsbezogene Rechtsvorschriften: Kälteanlagenverordnung
  • Beitrag zum Umweltschutz durch Hermetisierung von Kälteanlagen Monitoring

Ausbildungsfortschritt und Prüfungsvorbereitung (1 h)

  • Besprechung von Prüfungsfragen in der Gruppe zu den oben angeführten Themen
  • Gruppendiskussion zur Umsetzung von Aufgabenstellungen in der Praxis (Überhitzung, Unterkühlung, Dichtheitsprüfung gemäß Ozonschicht-VO und F-Gase-VO)

Die Kurskosten von € 490.-/Teilnehmer werden bis 31.12.2022 zu 100% gefördert und es entsteht den Betrieben kein Aufwand, da die gesamte Förderabwicklung vom WIFI Steiermark übernommen wird. (Dies gilt nur für Lehrlinge!)

In den Praxisräumen ist Arbeitsbekleidung zu tragen und eine persönliche Schutzausrüstung (PSA) mitzuführen.

Lehrlinge im 1.-4. Lehrjahr im aufrechten Lehrverhältnis.