Industrieklettern - Ausbildung zum  Höhenarbeiter Industrieklettern - Ausbildung zum  Höhenarbeiter
Industrieklettern - Ausbildung zum Höhenarbeiter
9

Sie können von Höhen und Tiefen nicht genug bekommen? Sie suchen das Extreme?
Die Ausbildung zum Höhenfachmann/frau - genau das wonach Sie suchen!

Drucken
1 Kurstermin
25.02.2019 - 01.03.2019 Tageskurs
Griehser GmbH
Verfügbar
1.400,00 EUR Ansicht erweitern

Mo-Fr 8.00-18.00
Kursdauer: 44 Stunden
Stundenplan

Puchstraße 41
8020 Graz

Kursnummer: 42132028
05.11.2018 - 09.11.2018 Tageskurs
Griehser GmbH
1.400,00 EUR

Mo-Fr 8.00-18.00
Kursdauer: 44 Stunden
Stundenplan

Puchstraße 41
8020 Graz

Kursnummer: 42132018

Industrieklettern - Ausbildung zum Höhenarbeiter

Das erste Level der Industriekletterausbildung, bildet die Grundlage für Arbeiten in Höhe. Höhenarbeiter können sich mit Seilen an exponierten Stellen, ohne Gerüste und Steiger, positionieren. Arbeiten mit Seilzugang werden immer von mind. zwei Personen durchgeführt, sodass im Ernstfall eine weitere Person zur Rettung vor Ort ist. Sie sind damit berechtigt zum Arbeiten unter Aufsicht. Die Ausbildung basiert auf ISO 22846-1 und ISO 22846-2.

Die wesentlichen Schwerpunkte der Ausbildung
 

  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Normen und Regelwerke
  • Materialkunde
  • Knotenkunde
  • Anschlagpunkte nach EN 795
  • Seilschutz und Seileinbau
  • Sturzphysik und Sicherungstechniken
  • Auf- und Abstieg am Seil, Positionieren
  • Umbau von einer Seilstrecke in eine andere
  • Standardrettungstechniken und Selbsthilfemaßnahmen

Körperliche und geistige Eignung, Vollendetes 18. Lebensjahr
Empfohlen:
Dreijährige Berufserfahrung, Erste Hilfe Kurs 16 Std./betrieblicher Ersthelfer, arbeitsmedizinische Höhentauglichkeit

Im Kursbeitrag sind Leihausrüstung, Prüfungsgebühr und Lehrunterlage enthalten.
Benötigt wird:
Arbeitskleidung, Sicherheitsschuhe, anliegende Handschuhe (Montagehandschuhe), Eigene PSA (wenn vorh.)