Ausbildung zum Qualitätsmanager Ausbildung zum Qualitätsmanager
Ausbildung zum Qualitätsmanager

Die Ausbildung deckt die erforderlichen Wissensgebiete für Qualitäts-, Umwelt-, Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzmanager großflächig mit Fokus auf Verbesserung ab und vermittelt neben Wissen vor allem die praxisbezogenen Fähigkeiten der Umsetzung.

1 Kurstermin
03.05.2023 - 02.06.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
Verfügbar
2.290,00 EUR
Ansicht erweitern

Mi-Fr 9.00-17.00
Kursdauer: 72 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 41829012

Ausbildung zum Qualitätsmanager

Modul 1: Grundlagenmodul Managementsysteme - Konzepte und Tools

  • Grundlagen von Managementsystemen
  • Aufbau eines prozessorientierten Managementsystems
  • Kundenorientierung/Prozessorientierung/Prozessmanagement
  • Rollen in prozessorientierten Managementsystemen
  • Integrierte Managementsysteme
  • Möglichkeiten der Integration der Themen Qualität, Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Information Security, Risiko u.a.
  • das Unternehmen als System
  • die Bedeutung von Change Management
  • die Rolle des Qualitätsmanagers bei Veränderungen

Modul 2: Grundlagenmodul Managementsysteme – Steuerung

  • Strategieanknüpfung: Vision/Mission/Strategie
  • Strategy Map/Balanced Scorecard
  • Vorgehen zum Aufbau einer Strategy Map/BSC
  • Operationalisierung der BSC
  • Umsetzung der Strategy Map/BSC leben
  • Prozessmessung Prozess-Assessment
  • Aufbau X-Matrix
  • E-EFQM
  • Operational Excellence und Bedeutung im QM

Modul 3: Fachmodul Qualitätsmanagement-Systeme – Integration

Qualitätsmanagement ist heute bereits fester Bestandteil jedes erfolgreichen Unternehmens. In Modul 3 erhalten Sie das notwendige Methoden-Know-How, um in der Praxis komplexe Problemstellungen meistern zu können und Ihr System kontinuierlich weiterzuentwickeln.
  • Überblick der Optimierungs-Werkzeuge und Tools im QM
  • Einsatzmöglichkeiten der Tools
  • Kategorisierung der Methoden
  • Total Quality Management
  • unternehmerischer Regelkreis
  • EFQM u.a. Qualitätspreise
  • Selbstbewertung
  • Six Sigma als Philosophie
  • Umsetzung von Six Sigma in den Prozessen der Organisation
  • Anwendung anhand konkreter Fallbeispiele
  • Audits und deren Umsetzung im QM
  • Effizientes Management-Review
  • Jahreszyklus im pQMS
  • kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Lenkung von Dokumenten
  • Elektronische Handhabung von Dokumenten
  • Anwendungsbeispiele

Abschluss:

Nach Absolvierung der Ausbildung zum Qualitätsmanager und nach bestandener Prüfung und Erfüllung der weiteren Voraussetzungen erhalten Sie ein Personenzertifikat der Zertifizierungsstelle des WIFI Österreich.

Hinweis:

Die Ausbildung zum Qualitätsmanager baut auf der „Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten“ auf und setzt damit die Qualitätsausbildung auf höchstem Niveau fort.
 

  • Qualitätsmanager
  • Qualitätsbeauftragte
  • Umweltbeauftragte
  • Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzbeauftragte
  • Personen mit Kenntnissen im Qualitätsmanagement, ISO 9001, ISO 14001/EMAS, ISO 45001 und Managementerfahrung

Informationen zur Zertifizierung und zu den Zertifizierungsvoraussetzungen finden Sie hier!