Hartlöten mit Zertifizierung nach EN  ISO 13585 Hartlöten mit Zertifizierung nach EN  ISO 13585
Hartlöten mit Zertifizierung nach EN ISO 13585

Als Installateur, Solaranlagenbauer, Klima- und Kältetechniker oder Monteure müssen Sie Lötverbindungen für Verrohrungen für technische Gase aus Kupferwerkstoffen herstellen. Dafür müssen Sie entsprechende Praxiskenntnisse nachweisen.

1 Kurstermin
22.03.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
Verfügbar
420,00 EUR
Ansicht erweitern

Di 8.00-17.00
Kursdauer: 8 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 40108021
02.11.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
420,00 EUR

Di 8.00-17.00
Kursdauer: 8 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 40108011

Hartlöten mit Zertifizierung nach EN ISO 13585

Im theoretischen Teil erlernen Sie die Grundlagen des Lötens, Lot- und Flussmittelauswahl, konstruktive Ausführungen von Lötverbindungen, Fehlerquellen und deren Vermeidung, Auswirkung auf die Verbindung von Kupferrohren bis maximal ø 28 mm. 

Im praktischen Teil wird ein Prüfstück aus Cu-Rohren angefertigt. Bei positiver praktischer und theoretischer Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen ein Zertifikat nach EN ISO 13585.

Im Kurspreis ist ein Zertifikat entweder mit Ag-Lot oder CuP-Lot enthalten. Wenn ein zweites Zertifikat gewünscht wird ist dieses mit einem Aufpreis von €110.- verbunden.

Termine für Tageskurse (Welding Non Stop) können individuell vereinbart werden - Tel. 0316/602-269 bzw. E-Mail schweisstechnik@stmk.wifi.at

Diese Hartlöt-Schulung mit anschließender Prüfung ist für:

  • Installateure/Installateurinnen,
  • Solaranlagenbauer/innen,
  • Klima- und Kältetechniker/innen sowie
  • Monteure/Monteurinnen, die Lötverbindungen für Verrohrungen aus Kupferwerkstoffen für technische Gase herstellen und entsprechende Praxiskenntnisse haben.

Geschlossenes Schuhwerk und Arbeitskleidung (reißfest & brandhemmend) sind mitzubringen.