Automatisierungstechnik II -  Leistungselektronik/Sensorik Automatisierungstechnik II -  Leistungselektronik/Sensorik
Automatisierungstechnik II - Leistungselektronik/Sensorik

Anrufen
1 Kurstermin
26.01.2021 - 27.05.2021 Abendkurs
WIFI Graz
Verfügbar
850,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Do 18.00-22.00
Kursdauer: 124 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 37142010
28.01.2020 - 09.06.2020 Abendkurs
WIFI Graz
850,00 EUR

Di-Do 18.00-22.00
Kursdauer: 124 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 37142019

Automatisierungstechnik II - Leistungselektronik/Sensorik

Nachdem Sie das Modul 'Automatisierungstechnik I' positiv abgeschlossen haben, erlangen Sie in diesem Teil Grundkenntnisse aus den Bereichen Physik und mechanische Technologien.
Weiters werden Grundkenntnisse der Sensorik und der Leistungselektronik vermittelt.

Inhalte:

  • Grundlagen der Elektrotechnik:
  • Filter, Schwingkreise, Wichtige Betriebsmittel
  • Anwendungen, Schaltpläne
  • Elektronik:
  • Grundschaltungen
  • Maschinenbau:
  • Handhabungstechnik
  • Pneumatik:
  • Komponenten, pneumatische Steuerungsarten und Schaltpläne
  • Schutzmaßnahmen:
  • Normen und Vorschriften
  • Elektrische Maschinen und Antriebstechnik:
  • Grundlagen, Betriebsarten und Temperaturverhalten
  • Gleichstrommaschine
  • Messtechnik und Sensorik:
  • Signalverarbeitung, Pegelanpassung, Signalwandlung,
  • Näherungssensoren
  • Steuerungs- und Regelungstechnik:
  • Kombinatorische und sequenzielle Verknüpfungen,
  • Einführung in die Regelungstechnik
  • SPS-Technik:
  • Die Programmdarstellungsarten
  • Die Grundverknüpfungen
  • Zeiten und Zähler

Methoden:
PRÄSENTATION mittels Multimedia.
SPS-TRAINING mit einer ausreichenden Anzahl von Automatisierungsgeräten.
ÜBUNGEN: Gewonnene theoretische Kenntnisse werden durch praktische Übungen, unterstützt durch Simulation und PC-Technik, vertieft.

 

Ausbau der Kenntnisse aus den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik und Maschinenbau. Aufbau von Grundkenntnissen in Pneumatik, elektrische Antriebstechnik, und elektrische Schutzmaßnahmen. Vertiefung der Kenntnisse in Messtechnik, Sensorik, Steuerungs- und Regelungstechnik, sowie SPS-Technik.

 

Absolventen des Kurses Automatisierungstechnik I mit positiver Teilprüfung.