Controllingwissen für Führungskräfte    Controllingwissen für Führungskräfte
Controllingwissen für Führungskräfte


Im Lehrgang erarbeiten Sie sich ein tiefgehendes und zugleich praxisrelevantes Querschnittswissen im Bereich Controlling, das Sie in die Lage versetzt, die Herausforderungen der Zukunft zu managen.
Diese Ausbildung ist als Blended-Learning-Lehrgang konzipiert.

Anrufen
1 Kurstermin
15.04.2020 - 17.06.2020 Tageskurs
WIFI Graz
Verfügbar
Teilzahlung: 3 x 665,00 EUR
Einmalzahlung: 1.900,00 EUR
Ansicht erweitern

Mi 9.00-17.00
Kursdauer: 48 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 27306019

Controllingwissen für Führungskräfte

Nutzen des Lehrgangs

Dieser Lehrgang erläutert in modularer Form entscheidungsorientiertes Managementwissen. Er behandelt die wesentlichen Themen des Controllings und zeigt, wie Controlling als effektives Führungsinstrument in der Praxis eingesetzt werden kann.

 

Lernsettings und didaktisches Konzept

Es werden die wichtigsten Methoden und Werkzeuge des strategischen und operativen Controllings systematisch und praxisorientiert aufbereitet und die Relevanz von Controlling als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen aufgezeigt.

 

Das erworbene Wissen wird in Fallstudien erläutert und die Ergebnisse werden handlungsorientiert interpretiert. Besondere Bedeutung kommt dem Aspekt der praktischen Relevanz zu, wobei gezeigt wird, mit welchen Konsequenzen man beim Nichtbeachten der Informationen rechnen muss.
 
Sämtliche inhaltlich relevanten Themen werden Ihnen im Präsenzunterricht (Ausmaß: 32 Stunden) erläutert und erklärt. Mit dem E-Learning-Tei(Ausmaß: 16 Stunden) vertiefen Sie die Inhalte weiter und erhalten so einen klaren Zusatznutzen in Form von weiteren Anwendungsbeispielen und Lernerfolgskontrollen.

 

Blended-Learning-Konzept

Neben den Inhalten der angeführten Präsenzzeiten werden als Zusatznutzen auch E-Learning-Elemente im Sinne eines Blended-Learning-Konzepts eingesetzt. 
Folgende Fernlernelemente unterstützen Sie im Wissenserwerb:

  • Vorbereitung auf die einzelnen Lerneinheiten (Unterlagen als Download)
  • Anwendungs- und Übungsbeispiele
  • Lernerfolgskontrollen

Präsenztag 1: Wesen, Informationgrundlagen und Digitalisierung des Controllings

  • Managemententscheidungen auf Basis von Informationen
  • Das Rechnungswesen als Entscheidungsgrundlage des Managements 
  • Informationssysteme des Rechnungswesens und deren Rechengrößen 
  • Digitalisierung und Unternehmenssteuerung 
  • Digitale Transformation von Geschäftsmodellen

    Anschließend zu Präsenztag 1: Blended-Learning-Inhalte

 

Präsenztag 2: Finanzanalyse und Finanzmanagement

  • Grundlagen der Finanzierung
  • Finanzierungsgrundsätze
  • Kennzahlenanalyse und Kennzahlensysteme
  • Finanzplanung und Finanzmanagement
  • Direkte Finanzplanung
  • Finanzplanung und Budgetierungsprozess
  • Cash Management (Treasuring)

    Anschließend zu Präsenztag 2: Blended-Learning-Inhalte

 

Präsenztag 3: Kostenrechnung und Kostenmanagement

  • Kostenrechnung als Informationssystem und Entscheidungsgrundlage des Managements
  • Aufbau und Ablauf von Kostenrechnungssystemen
  • Systeme der Kostenrechnung
  • Betriebliche Entscheidungen auf Basis von Kostenanalysen
  • Kostenplanung und Kostenmanagement

    Anschließend zu Präsenztag 3: Blended-Learning-Inhalte

 

Präsenztag 4: Lerntransfer & Wissensanwendung

  • Fallstudie zur Strategischen Planung und Kontrolle
  • Fallstudie Kennzahlen und Kennzahlensysteme
  • Fallstudie Kosten-, Erlös-, Ergebnis- und Leistungsrechnung

 

Das Ziel ist es, Ihnen ein tiefgehendes und zugleich praxisrelevantes Querschnittswissen im Bereich Controlling zu vermitteln.
 
Die Kenntnis über Schnittstellen zu anderen Bereichen im Unternehmen sowie die Aufgaben und Zusammenhänge im Controlling sind entscheidend für die erfolgreiche Planung und Steuerung von Unternehmen bzw. Unternehmensbereichen.

Führungskräfte und deren Nachwuchs benötigen heute mehr denn je ein umfassendes Verständnis von Controlling. Führungskräfte müssen in die Lage versetzt werden, die Herausforderungen der Zukunft zu managen. Dieser Lehrgang integriert neben den klassischen State-of-the-art-Inhalten auf kompakte Weise auch die Themen Digitale Transformation von Geschäftsmodellen und Wirtschaft 4.0.
 
Wir wenden uns an Personen, die keine klassische Controllingausbildung absolviert haben, aber aufgrund von Karriereschritten zunehmend mit Kosten- und Finanzinformationen konfrontiert sind.