Hintergrundgrafik
In dieser Ausbildung erlangen Sie die Fähigkeit, die Methoden und Techniken des Mentalen Trainings effektiv in Unterrichtssituationen, Seminaren und Workshops einzusetzen und weiterzuvermitteln.
ORT WIFI Süd
ZEIT 70 Stunden
Wochenendkurs
Stundenplan
DURCHFÜHRUNG Trainer:in
*Teilzahlung : 5 x 350,00 EUR Kursnummer: 1482014
*Teilzahlung : 5 x 350,00 EUR
1.650,00 EUR Kursnummer: 1482014
ORT Online
ZEIT 1 Stunden
Abendkurs
Stundenplan
DURCHFÜHRUNG Trainer:in, Lernplattform
TEILNAHME MIT PC oder Notebook
Kursnummer: 1493023
kostenlos Kursnummer: 1493023
ORT WIFI Süd
ZEIT 70 Stunden
Wochenendkurs
Stundenplan
DURCHFÜHRUNG Trainer:in, Lernplattform
*Teilzahlung : 5 x 315,00 EUR Kursnummer: 1482012
*Teilzahlung : 5 x 315,00 EUR
1.500,00 EUR Kursnummer: 1482012
ORT WIFI Süd
ZEIT 70 Stunden
Wochenendkurs
Stundenplan
DURCHFÜHRUNG Trainer:in, Lernplattform
*Teilzahlung : 5 x 325,00 EUR Kursnummer: 1482013
*Teilzahlung : 5 x 325,00 EUR
1.550,00 EUR Kursnummer: 1482013

Diplomlehrgang Mentaltrainer

Inhalt




In dieser Ausbildung erwerben Sie die Kompetenz, Methoden und Techniken des Mentalen Trainings im Unterricht, in Seminaren und Workshops anzuwenden bzw. weiterzugeben. Voraussetzung zur Teilnahme am „Diplomlehrgang Mentaltrainer" sind die Absolvierung des „Grundlehrgangs Mentales Training" oder einer vergleichbaren Ausbildung sowie Aufnahmegespräch.

/images/Gesundheit/Mentales Training/kemeter 1280x320.jpg


Die Reise des Lernens setzt sich fort.

Im Anschluss an den Grundlehrgang Mentales Training bietet der Diplomlehrgang eine Vertiefung Ihres Wissens.
Sie erlernen, wie Sie als Mentaltrainer oder Mentaltrainerin Ihr Know-how effektiv weitergeben können. Nach Abschluss dieser Ausbildung sind Sie in der Lage, Ihr Wissen und Ihre erworbenen Erfahrungen in Kursen und Seminaren zu teilen.

Der Diplomlehrgang umfasst nicht nur die fachlichen Aspekte des Mentalen Trainings, sondern bereitet Sie auch auf die rechtlichen Rahmenbedingungen Ihrer zukünftigen Tätigkeit vor. Sie erlangen zudem die Kompetenz, Ihre Inhalte strukturiert und anschaulich aufzubereiten, um Ihren Teilnehmern ein optimales Lernerlebnis zu bieten.

Die Inhalte im Detail

Einführung
4 Stunden

  • Organisation und Überblick
  • Lernplattform, Unterlagen
  • Prüfungsordnung (Theorie und Praxis)
  • Peergroups (Richtlinien, Einteilung)
  • Facharbeit (Richtlinien, Betreuung)

Seminarplanung, Einzelarbeit
24 Stunden

  • Seminardesign, methodische und didaktische Grundregeln, Entwerfen von Anboten
  • professionelle Auftritte
  • spezielle Kenntnisse für ein mögliches Einzeltraining
Vertiefung mentaler Techniken
4 Stunden
  • Reflexion des Pools an mentalen Techniken
  • Vertiefung einzelner mentaler Techniken und Methoden

Flipchartgestaltung
4 Stunden

  • Grundlagen, Hilfsmittel und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Zeichnen von professionellen Charts

Trainingsplanung
4 Stunden
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung eines mentalen Trainings für Teilnehmer an Seminaren und Workshops sowie für Einzeltrainings

Rechtliche Grundlagen
4 Stunden

  • Gewerbe-, Steuer- und Sozialversicherungsangelegenheiten
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Praxis- und Peergroupreflexion
10 Stunden

  • Reflexion Peergroups und Praxiseinheiten
  • Rollenverständnistraining, Umgang mit Teilnehmern
  • Unterstützung beim Verfassen der Facharbeit
  • Weitere Vertiefungen
Erfahrungsaustausch und Präsentations-Check
8 Stunden
  • Austausch von Erfahrungen während des Lehrganges
  • Reflexion der Lehrgangsziele
  • Professionelle Präsentationen, Prüfungsvorbereitung

Abschlussprüfung
8 Stunden

  • Theorieprüfung (lehrgangsbegleitend)
  • Präsentation der Facharbeiten(*)
  • Zeugnisverleihung

(*) Beim Verfassen der Facharbeit werden Sie von einem unserer Trainer bestens betreut und unterstützt.
Zielsetzungen (Lernziele)

  • Festigung in der Anwendung von Methoden und Techniken des Mentalen Trainings
  • Kompetenzerweiterung zur Durchführung von mentalen Lehreinheiten, Seminaren und Workshops
  • Verbesserung des beruflichen Erfolges
Zielgruppe

  • Menschen, die Mentales Training beruflich umsetzen möchten
  • Lebens- und Sozialberater, Psychologen, Sportwissenschafter sowie andere Berufsgrupppen im Rahmen ihres Berufsfeldes
  • Alle im Coaching und Training tätigen Personen
Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am Diplomlehrgang Mentales Training ist die Absolvierung des Grundlehrganges Mentales Training oder einer vergleichbaren Ausbildung (in diesem Fall mit einem Zulassungsgespräch).

Abschluss

Der Lehrgang schließt mit der Erstellung der Facharbeit, der Präsentation dieser Arbeit und einer mündlichen Prüfung ab. Nach erfolgreicher Absolvierung der Prüfung wird Ihnen das anerkannte WIFI Zeugnis und das WIFI Diplom zum "Diplomlehrgang Mentales Training" verliehen.
Filter setzen closed icon