Human Resources - Arbeitsrecht Human Resources - Arbeitsrecht
Human Resources - Arbeitsrecht
9

Im Lehrgang 'Arbeitsrecht' wird das für Human Resources-Manager notwendige juristische Know-how vermittelt, das benötigt wird, um die Beziehungen zu Mitarbeitern, Betriebsrat und unternehmensrelevanten Institutionen möglichst friktionsfrei und erfolgreich zu gestalten.

2 Kurstermine
25.09.2018 - 29.11.2018 Abendkurs
WIFI Graz
Voranmeldung
Teilzahlung: 3 x 770,00 EUR
Einmalzahlung: 2.200,00 EUR

Di, Do 17.00-21.00, Ausnahme: Mi 31.10.2018 17.00-21.00
Kursdauer: 80 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 7353018

Di, Do 17.00-21.00, Ausnahme: Mi 29.05.2019 17.00-21.00
Kursdauer: 80 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 7353028
1 Infotermin
03.12.2018 Abendkurs
WIFI Graz
Verfügbar
kostenlos

Mo 18.30-20.00
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 7350028

Human Resources - Arbeitsrecht

Personalmanagement funktioniert nicht ohne fundierte Kenntnis der fachlichen „Spielregeln“. Die aktuellen Tendenzen im Arbeitsrecht ziehen betriebliche Auswirkungen mit sich, die ohne spezielle Kenntnisse kaum oder nur schwer bewältigbar sind. Aber auch die alltäglichen Fälle brauchen einen fachlich fundierten Zugang und einen sensiblen Umgang. Besondere Herausforderung bringen z.B. die Flucht aus dem Normalarbeitsverhältnis, die Ausländerbeschäftigung oder die Gleichbehandlung mit sich.
Erfolgreiche Personalarbeit setzt ein fundiertes, immer wieder aktualisiertes Wissen im Arbeitsrecht voraus. Umso wichtiger ist es, die Grundlagen des Arbeitsrechts sowie deren Umsetzungen in die Praxis zu kennen. Nur so können Sie in arbeitsrechtlich relevanten Situationen sicher entscheiden.

Im Lehrgang Arbeitsrecht wird das für Human Resources Manager notwendige juristische Know-how vermittelt, das gebraucht wird, um die Beziehungen zu Mitarbeitern, Betriebsrat und Institutionen möglichst optimal, friktionsfrei und erfolgreich zu gestalten.
Die Inhalte behandeln alle Themen im Personalwesen, auch unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Entwicklung am Arbeitsmarkt. Wesentliche Schwerpunkte bilden die Praxisarbeiten wie z.B. die Formulierung von Zielentlohnung, die Ausarbeitung von Gleitzeit-Vereinbarungen, Erstellung eines Sozialplanes u.a. mehr.
Dieser Lehrgang wendet sich an HR-Manager, Geschäftsführer, Führungskräfte im Personalwesen und solche, die sich auf diese Aufgaben vorbereiten.

 

Module

Bewerbungsphase und Aufnahmeentscheidung
8 Stunden

  • Richtige Inserate
  • zulässige Fragestellungen
  • Antwortschreiben

Arbeitsformen
8 Stunden

  • abhängig
  • freie Dienstverhältnisse
  • Werkvertrag
  • überlassene Arbeitskräfte

Grenzen des vertraglich Zulässigen
8 Stunden

  • zwingende Gesetze
  • Kollektivvertrag
  • Betriebsvereinbarungen
  • gute Sitten

Eckpunkte der gesetzlichen / kollektivvertraglichen Entlohnung
8 Stunden

  • Entgeltformen
  • Mindestentgelte
  • Ist-Lohn
  • Entlohnungsfehle
  • Abfertigungsbeiträge
  • Praxisarbeit : Formulierung einer Ziel- bzw. Prämienentlohnung

Arbeitszeiten
8 Stunden

  • Normalarbeitszeit vs. flexible Arbeitszeiten
  • Mehr- Überstunden, Ruhezeiten
  • Entlohnungsfragen
  • Praxisarbeit : Ausarbeitung einer Gleitzeit- BV

Absenzen von Mitarbeitern
8 Stunden

  • Pflichten des Arbeitnehmers und Arbeitgebers
  • Entgeltfortzahlung
  • Pflegefreistellung, sonstige Anspruchsfälle
  • Praxisarbeit : Erstellung eines Pflegefreistellungs-Antragsformulars

 

Vereinbarkeit von Beruf und Familie
8 Stunden

  • Elternvollkarenz, Elternteilkarenz
  • Änderung der Arbeitszeit, Kinderbetreuungsgeld
  • Beschäftigung während der Karenz
  • Hospizansprüche, Abfertigung alt

Belegschaftsorgane, Betriebsvereinbarung
8 Stunden

  • Stärke der Betriebsräte, persönliche Stellung der Belegschaftsorgane Betriebsorganisation, Finanzierung, Mitwirkungsbefugnisse
  • echte und freie Vereinbarungen mit dem Betriebsrat
  • kollektives Arbeitsrecht
  • Praxisarbeit : Erstellung einer Sozialplan - BV

Umgang mit Mitarbeiter-Fehlverhalten
8 Stunden

  • Automatische Endigung
  • Einvernehmliche Beendigung- Einseitige Beendigung
  • Kündigungsanfechtung, Entlassungsanfechtung
  • Praxisarbeit : Formulierung einer Änderungskündigung anhand eines konkreten Falles

Dienstvertragsbeendigung und Umstrukturierungen
8 Stunden

  • Betriebsänderungen, Betriebs(teil)übergang, Eintrittsautomatik/ Auftraggeberwechsel, Umgehungskündigungen
  • Haftungsfragen, Regressansprüche, Geltung eines neuer Kollektivvertrages oder neuer Betriebsvereinbarungen
  • Praxisarbeit : Erstellung eines Info-Schreibens zum Betriebsübergang