WIFI-Wein-Welt Jahreskurs 2020 -  Das Weinjahr erleben in 3 Modulen WIFI-Wein-Welt Jahreskurs 2020 -  Das Weinjahr erleben in 3 Modulen
WIFI-Wein-Welt Jahreskurs 2020 - Das Weinjahr erleben in 3 Modulen

'Mit der WIFI-WEIN-Welt das ganze Weinjahr erleben' ist ein dreiteiliger Kurs mit jeweils zwei Tagen direkt beim Winzer. Einzeln buchbar oder auch im Paket. Ein echtes Erlebnis für alle Freunde des Weins!

Anrufen
2 Module
12.03.2021 - 13.03.2021 Tageskurs
Weingut Maitz
Verfügbar
330,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 10.00-17.00, Sa 9.00-16.30
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Ratsch a.d. Weinstrasse 45
8461 Ehrenhausen

Kursnummer: 70430010
11.06.2021 - 12.06.2021 Tageskurs
Weingut Maitz
Verfügbar
330,00 EUR
Ansicht erweitern

Fr 10.00-17.00, Sa 9.00-16.00
Kursdauer: 16 Stunden
Stundenplan

Ratsch a.d. Weinstrasse 45
8461 Ehrenhausen

Kursnummer: 70431010

WIFI-Wein-Welt Jahreskurs 2020 - Das Weinjahr erleben in 3 Modulen

Viele von Ihnen waren auch schon öfter bei einem Weinbaubetrieb zu Gast und haben dort Wein verkostet und mit dem Winzer gesprochen.
Wir von der WIFI-Wein-Welt haben ein Angebot für Sie, mit dem sie noch viel weiter in die Faszination Wein und Weinbau eintauchen können und viele unvergessliche Momente erleben werden.

Mit der „WIFI-WEIN-Welt das ganze Weinjahr erleben“ ist ein dreiteiliger Kurs mit jeweils zwei Tagen direkt beim Winzer. Wir erleben das ganze Weinjahr in drei Modulen an sechs Seminartagen – jeweils Freitag und Samstag – mit einem bunten Mix aus theoretischen und praktischen Inputs im Verkostungsraum, Praxis im Weinbaubetrieb und mit vielen Winzerbesuchen und Exkursionen.
Die Module (jeweils zwei Tage) sind gesondert buchbar. Sonderpreis bei Buchung aller drei Module (sechs Tage).
Die Übernachtungen sind nicht inkludiert. Es wird eine Übernachtung beim Weingut Maitz empfohlen. Zimmer in verschiedenen Kategorien sind dort verfügbar. 

Im Seminarpreis inkludiert:

  • Workshops und Exkursionen jeweils Freitags von 10.00 bis ca. 17.00 Uhr
    und am Samstags von 09.00 bis ca. 16.30 Uhr
  • Mittagessen am Freitag und am Samstag im Weingut vor Ort oder bei einem unserer Programmpunkte
  • Abendprogramm inklusive Abendmenü mit Weinbegleitung bei einem Winzer in der Region mit Kellerführung, Verkostungen und interessanten Gesprächen
  • Sämtliche Transfers und Eintritte bei den verschiedenen Programmpunkten
  • Sämtliche Unterlagen

Ihr Trainer: Diplomsommelier, Mag. Boris Penkoff

Jurist, Diplomsommelier, Weinakademiker, langjähriger Trainer der WIFI-Wein-Welt und Mitglied zahlreicher Kost-und Bewertungskomitees:
"Ich freue mich auf sechs interessante Tage mit Ihnen bei sehr vielen Top-Winzern und hochinteressanten Themen rund um den Wein.“

Unser Veranstaltungsort:

Unsere „Homebase“ ist beim Weingut Wolfgang Maitz Weingut | Wirtshaus | Weinhotel in 8461 Ratsch an der Weinstraße 45

Ein Teil der Programmpunkte ist im wunderschönen Verkostungsraum und am Weingut. Von dort fahren wir gemeinsam mittels Transfers zu den einzelnen Programmpunkten.

Zimmer/Übernachtung:
Wir empfehlen, die Übernachtung beim Weingut | Wirtshaus | Weinhotel Maitz zu buchen. Zimmer in den verschiedensten Kategorien sind vorhanden.
Die Übernachtung ist nicht im Seminarpreis inkludiert.

Buchungsinformationen/Kostenbeitrag:

1. Wochenende (6.-7.3.2020) 70430.019 | € 330,-
2. Wochenende (5.-6.6.2020) 70431.019 | € 330,-
3. Wochenende (6.-7.11.2020) 70432.010 | € 330,-*

Bei Buchung aller drei Module erhalten Sie ein dreiteilige Verkostungspaket mit drei steirischen Top-Weinen (Gebietswein, Ortswein, Lagenwein) kostenlos und bezahlen für das letzte Wochenende nur € 299,-.

Erleben Sie am ersten Wochenende schon viele Highlights der 6-tägigen Serie unseres WIFI-Wein-Welt Jahreskurs 2020.

Eine Einführung in die steirischen Rebsorten im Vergleich stimmt uns auf die folgenden Tage ein.
Nach dem Mittagessen wird uns Wolfgang Maitz in den Weinkeller und in seine Weingärten führen. In der anschließeneden Verkostung erfassen wir das Herkunftskonzept des Steirischen Weins und erkosten unter anderem die Unterschiede der einzelnen Qualitätsstufen und Stile.
Der nächste Programmpunkt beschäftigt sich mit der Frage: Wie wird Wein gemacht? Wissenswertes und viel Hintergrundinformation zum Theme Weinbau und Weinbereitung von Joachim Skoff.

Am 2. Tag besuchen wir die Rebschule Grasmuck und erfahren wie das Veredeln und die Aufzucht von Weinreben gemacht wird. Anschließend besuchen wir das Weingut Söll und nehmen das Thema naturnahen Wein in den MIttelpunkt unserer Aufmerksamkeit.
Nach der Stärkung und dem Mittagessen beim Wirtshaus Schramm schließen wir das Wochenende mit einem Vortrag inkl. Verkostung zum Thema Chardonnay ab. Wir erfahren die Unterschiede und Gemeinsamkeiten und verkosten internationale und steirische Chardonnays im Vergleich.

zum Vergrößern klicken...