Hygiene Update für die Hotellerie &  Gastronomie Hygiene Update für die Hotellerie &  Gastronomie
Hygiene Update für die Hotellerie & Gastronomie

1 Kurstermin
06.04.2021 Tageskurs
Grand Spa Wellnesshotel Betriebs GmbH
Verfügbar
180,00 EUR
Ansicht erweitern

Di 14.00-18.00
€180,- pro Person, €160,- pro Person bei 2 Teilnehmern aus Ihrem Unternehmen, €140,- pro Person ab 3 Teilnehmern aus Ihrem Unternehmen
Kursdauer: 4 Stunden
Stundenplan

Buchgreithweg 351
8271 Bad Waltersdorf

Kursnummer: 68409010

Hygiene Update für die Hotellerie & Gastronomie

Was hat das aktuelle COVID-19 Präventionskonzept und das betriebliche HACCP Konzept gemeinsam? Beide Konzepte haben den Schutz der Gesundheit von Gästen und Mitarbeiter zum Ziel. Beide Konzepte basieren auf einer Risikoanalyse: Im HACCP Konzept sind es die "CCP´s bei der Verarbeitung von Lebensmittel" und beim COVID-19 Konzept die Besucherströme und damit einhergehende Ansteckungsrisiken. Das Seminar bietet für beide Konzepte eine Basis zur Risikoanalyse und gilt als Schulungsmassnahme sowohl für das HACCP und das COVID-19 Konzept. In welchen Bereichen fliessen die Konzepte ineinander? Wo kann eine Doppelspurigkeit der beiden Hygiene Konzepte vermieden werden? 
 

  • Persönliche Hygiene 
  • Betriebliche Hygiene 
  • Sanitärbereiche 
  • Gästehygiene
Dipl.-BW (FH) Urs Bürki

Eidg. Diplomhotelier und Restaurateur und diplomierter Betriebswirt, FH-Unternehmensberater und WIFI Trainer im Bereich Gastronomie und Tourismus: „Zahlen richtig interpretieren heißt Chancen nutzen und Risiken vermeiden.“