MSc Bilanzbuchhaltung MSc Bilanzbuchhaltung
MSc Bilanzbuchhaltung

In nur zwei Semestern vom WIFI Bilanzbuchhalter zum Master! Die berufspraktisch erworbenen Kenntnisse der Bilanzbuchhalter erhalten eine theoretisch fundierte Basis, werden fachlich vertieft und mit Know-How für die Unternehmenssteuerung erweitert.

1 Kurstermin
01.02.2019 - 01.02.2020 Wochenendkurs
WIFI Graz
Voranmeldung
Teilzahlung: 18 x 496,00 EUR
Einmalzahlung: 8.500,00 EUR

Fr 14.30-21.30, Sa 8.00-15.00
Kursdauer: 330 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 66381018
2 Infotermine
04.09.2018 Abendkurs
WIFI Graz
Verfügbar
kostenlos

Di 18.00-20.00 (Termin für Aufnahmeverfahren: 8.9.2018 von 9-15 h)
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 66380018

Do 18.00-20.00 (Termin für Aufnahmeverfahren: 15.11.2018 von 14-18 h)
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 66380028

MSc Bilanzbuchhaltung

3. Semester
210 Lehreinheiten

  • Selbstkompetenz und Zeitmanagement
  • Bilanzierung im betriebswirtschaftlichen Kontext
  • Unternehmenssteuerung und Strategisches Controlling
  • Investition und Finanzierung
  • Master Thesis

4. Semester
120 Lehreinheiten

  • Bilanzierung im rechtlichen Kontext
  • Interpersonelle Kompetenz
  • Leadership
  • Master Thesis
  • Masterprüfung

Dauer der Ausbildung:

  • 4 Semester, davon werden 2 Semester für Personen mit WIFI Bilanzbuchhalterprüfung bzw. selbständige Bilanzbuchhalter/innen nach BiBuG angerechnet!
  • MSc Bilanzbuchhalter/-in: 330 Lehreinheiten in zwei Semestern mit 60 ECTS (insgesamt 120 ECTS) mit Master Thesis

 

Akademischer Abschluss:

Master of Science MSc



Nähere Informationen finden Sie in der Broschüre "Akademische Ausbildungen" unter Downloads!

Mitarbeiter/innen aus den Unternehmensbereichen internes und/oder externes Rechnungswesen sollen befähigt werden, strategische Führungsfunktionen in ihren Unternehmen zu übernehmen (z.B. Abteilungsleitung oder Management von Großprojekten im Bereich Controlling, Konzernrechnungslegung oder Reporting).

Teilnahmevoraussetzung ist eine sechsjährige einschlägige Berufserfahrung inklusive mindestens einem Jahr Führungserfahrung.

Weitere Zulassungsvoraussetzung für das 3. Semester ist die positiv abgelegte WIFI Bilanzbuchhalterprüfung (Nachweis durch ein WIFI Zeugnis) oder der Nachweis der öffentlichen Bestellung zum selbständigen Bilanzbuchhalter nach BiBuG (Bilanzbuchhaltungsgesetz).

Andere Ausbildungen werden von der FH Wien nicht als gleichwertig zur WIFI Bilanzbuchhalterprüfung angerechnet.

Die WIFI Bilanzbuchhalterprüfung muss also in jedem Fall vor dem Beginn des 3. Semesters positiv absolviert werden (nähere Infos bei den Informationsabenden).


Aufnahmeverfahren

Im Zuge des gesonderten Aufnahmeverfahrens werden die persönlichen und fachlichen Voraussetzungen für den Einstieg in den Lehrgang abgeklärt.
Ziel des schriftlichen und mündlichen Aufnahmeverfahrens ist es, sicherzustellen, dass der Lehrgang das Richtige für Sie ist.

Das schriftliche Aufnahmeverfahren findet am PC in Form eines Multiple-Choice-Tests statt, dauert ca. 2 1/2 Stunden und gliedert sich in die Themenbereiche Deutsch und einem Fachtest.

Nach dem schriftlichen Teil findet das Aufnahmegespräch statt. Dieses dauert ca. 20 Minuten.

Die Termine vom Aufnahmeverfahren finden Sie bei der Anmeldung zum Informationsabend!

Ort des Aufnahmeverfahrens: WIFI Steiermark – Körblergasse 111 – 113, 8010 Graz


Förderungen

Förder- und Steuertipps

Fördermöglichkeit - Erfolgs!Kurs
Diese Veranstaltung kann für steirische KMUs mit bis zu 50% des Teilnahmebeitrages von der Steirischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft gefördert werden!