MSc Integrales Gebäude- und  Energiemanagement MSc Integrales Gebäude- und  Energiemanagement
MSc Integrales Gebäude- und Energiemanagement

Sie erhalten umfassende technische Kompetenzen in Bau- und Energietechnik, um auf dieser Basis die integralen Management- und Umsetzungskompetenzen entwickeln zu können. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Erweiterung der interpersonellen Kompetenzen.

1 Kurstermin
03.09.2021 - 09.07.2022 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
Verfügbar
Teilzahlung: 2 x 3.300,00 EUR
Einmalzahlung: 6.600,00 EUR

Gesamtkosten 4 Semester: € 12.500,00
Ansicht erweitern

Fr 14.30-21.30, Sa 8.00-16.00
AGBs lt. Ausbildungsvertrag haben Gültigkeit.
Kursdauer: 255 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 66122011
2 Infotermine
01.06.2021 Abendkurs
Blended Learning Kurs
Online
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

ONLINE - Di 18.00-20.00 (Termin für Online-Aufnahmeverfahren: 17.6.2021 von 14-18 h)
Die Zugangsdaten zur Online-Plattform folgen kurz vor dem Infoabend per E-Mail.
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Kursnummer: 66120040

Mi 18.00-20.00 (Termin für Aufnahmeverfahren: 7.9.2021 von 14-18 h)
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 66120011
04.09.2020 - 07.07.2021 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
Teilzahlung: 2 x 3.300,00 EUR
Einmalzahlung: 6.600,00 EUR

Fr 14.30-21.30, Sa 8.00-16.00 (genauer Stundenplan folgt)
AGBs lt. Ausbildungsvertrag haben Gültigkeit.
Kursdauer: 255 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 66122010

MSc Integrales Gebäude- und Energiemanagement

1. Semester
202 Lehreinheiten

  • Trends und Entwicklungen in Bau und Energie
  • Integrales Planen und Projektmanagement
  • Facility Management
  • Bau und Konstruktion
  • Thermodynamik
  • Elektrische Energietechnik

2. Semester
203 Lehreinheiten
  • Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik
  • Wärmetechnische Energiebereitstellung
  • Stromtechnische Energiebereitstellung
  • Nachhaltige Gebäudekonzepte und Klima Aktiv
  • Projektarbeit Energietechnik

3. Semester
187 Lehreinheiten

  • Business Research
  • Bauphysik und Energieausweis
  • Integrales Planen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen von Bauprojekten
  • Management von Bauprojekten
  • Wirtschaftliche Rahmenbedingungen von Bauprojekten

4. Semester
68 Lehreinheiten
  • Verhandlungstechnik
  • Integrale Koordination
  • Master Thesis
  • Masterprüfung



Dauer und Kosten der zweistufigen Ausbildung

  • 1. und 2. Semester: Lehrgang „Akademische/r Experte/in für integrales Gebäude- und Energiemanagement“ - 405 Lehreinheiten (LE) mit 60 ECTS
    Kosten 1. und 2. Semester: € 5.900,00
 
  • Aufbauend 3. und 4. Semester: Lehrgang „MSc Integrales Gebäude- und Energiemanagement“ - 255 LE mit zusätzlichen 60 ECTS (insgesamt 120 ECTS) mit Master Thesis
    Kosten 3. und 4. Semester: € 6.600,00


Gesamtkosten für 4 Semester: € 12.500,00 
Mögliche Zahlungsvarianten: Einmalzahlung pro Jahr, vierteljährliche Semesterzahlung, monatliche Teilzahlung
 


Akademischer Abschluss

Master of Science - MSc

 
Weitere Informationen zur akademischen Ausbildung finden Sie in der Spezialbroschüre "MSc Integrales Gebäude- und Energiemanagement".

Der akademische Lehrgang ist speziell für Techniker aus der Bau- und Energie-/Gebäudetechnik mit Meister- bzw. Befähigungsprüfung oder ähnliche Ausbildungen mit unternehmerischen Grundkenntnissen.

Personen mit umfangreichen facheinschlägigen Erfahrungen in Bautechnik und/oder Energiesystemen in Neubau/Sanierung mit unternehmerischen Grundkenntnissen.

  • eine sechsjährige einschlägige Berufserfahrung inklusive mindestens einem Jahr Führungserfahrung.
Zusätzlich:
  • Meisterprüfungsniveau facheinschlägig in Bau, Gebäude und Energie und unternehmerische Kenntnisse auf Unternehmerprüfungs-Niveau    oder
  • BHS-Abschluss facheinschlägig mit unternehmerischen Kenntnissen auf Unternehmerprüfungs-Niveau  oder
  • Werkmeisterprüfungsniveau facheinschlägig mit unternehmerischen Kenntnissen auf Unternehmerprüfungs-Niveau  oder
 
  • Studienabschluss (mindestens Bachelor) und mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung.


Aufnahmeverfahren

Im Zuge des gesonderten Aufnahmeverfahrens werden die persönlichen und fachlichen Voraussetzungen für den Einstieg in den Lehrgang abgeklärt.
Ziel des schriftlichen und mündlichen Aufnahmeverfahrens ist es, sicherzustellen, dass der Lehrgang das Richtige für Sie ist.

Das schriftliche Aufnahmeverfahren findet am PC in Form eines Multiple-Choice-Tests statt, dauert ca. 2 1/2 Stunden und gliedert sich in die Themenbereiche Deutsch und einem Fachtest.

Nach dem schriftlichen Teil findet das Aufnahmegespräch statt. Dieses dauert ca. 20 Minuten.

Die Termine vom Aufnahmeverfahren finden Sie bei der Anmeldung zum Informationsabend!

Ort des Aufnahmeverfahrens: WIFI Steiermark – Körblergasse 111 – 113, 8010 Graz
Download: Bewerbungsbogen
Sofern Sie an den Informationsabenden keine Zeit haben oder keine Fragen zur akademischen Ausbildung offen sind, können Sie sich bereits vorab zum Aufnahmeverfahren anmelden.
Bitte füllen Sie den Bewerbungsbogen aus und retournieren Sie uns diesen per Mail. Vergessen Sie nicht anzugeben, an welchem Termin Sie das Aufnahmeverfahren absolvieren möchten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!