Spezialisierung für GWZ-Installateure Spezialisierung für GWZ-Installateure
Spezialisierung für GWZ-Installateure
6

Anrufen  Drucken
2 Module
Ihre gesuchte Veranstaltung hat bereits begonnen, jedoch sind künftige Termine in Planung.

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin feststeht. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Ihre gesuchte Veranstaltung hat bereits begonnen, jedoch sind künftige Termine in Planung.

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin feststeht. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

28.02.2019 - 31.05.2019 Tageskurs
WIFI Graz
1.350,00 EUR

Do 18.00-22.00, Fr 14.00-22.00
Kursdauer: 132 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 71150018
28.02.2019 - 24.05.2019 Tageskurs
WIFI Graz
1.350,00 EUR

Do 18.00-22.00, Fr 14.00-22.00
Kursdauer: 132 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 71152018

Spezialisierung für GWZ-Installateure

Inhalte im Detail:

  • Kenntnis der Vor- und Nachteile der verschiedenen Energieträger, sowie deren Einsatzbereiche und alternative Energiequellen
  • Durchführen von Wirtschaftlichkeitsberechnungen von Alternativenergieanlagen
  • Kenntnis der Solarstrahlung, Wärmespeicherung, Brennstoffzelle und Kraft-Wärme-Kopplungen
  • Aufbau, Auslegung und Montage von Solarkollektoren
  • Aufbau, Aufstellung und Montage von Wärmepumpen
  • Aufbau, Aufstellung und Montage von Pellets-, Hackschnitzel- und Biomasseanlagen
  • Kenntnis der facheinschlägigen Sicherheits- und Errichtungsvorschriften
  • Förderungen, Regeln und Steuern von Alternativenergieanlagen
  • Einregulieren und Durchführen von Messungen bei Alternativenergieanlagen
  • Instandhalten und Ausführen von Servicearbeiten an Alternativenergieanlagen
  • Ausstellen von Inbetriebnahme-, Prüf- und Serviceprotokollen

Projektarbeit:
Erstellung einer Projektarbeit aus dem betrieblichen Umfeld unter Berücksichtigung der Grundkenntnisse des Projektmanagements, der Projektabwicklung, sowie der Baustellenkoordination. Durchführen der Projektkalkulation (wie z. B. Arbeitszeit, Material) und Erstellen von Prüf- und Projektdokumentationen.

Förderung


Die Förderungsaktion Erfolgs!KURS der Steirischen Wirtschaftsförderung unterstützt steirische KMU dabei, "smarte" Veränderungsprozesse durch Höherqualifizierung mit Schwerpunkt Digitalisierung bzw. Internationalisierung einzuleiten. Die Förderung gilt für kleinste, kleine und mittlere steirische Unternehmen. Gefördert werden externe Weiterbildungsmaßnahmen von MitarbeiterInnen, Lehrlingen und UnternehmerInnen.

Erfahren Sie hier mehr dazu.

Inhalte:

  • Allgemeine Grundlagen der Elektrotechnik
  • Grundkenntnis der elektrotechnischen Sicherheitsvorschriften (ÖVE)
  • Kenntnis der Regelungs-, Steuerungs- und Antriebstechnik
  • Kenntnis der Funktion von pneumatischen, hydraulischen und elektronischen Steuerungen
  • Kenntnis der Funktionsweise elektrischer Anlagen zur Erzeugung, Umwandlung und Abgabe der elektrischen Energie
  • Lesen einfacher Schaltungsunterlagen
  • Aufsuchen und Beheben von Fehlern in Anlagen der Gebäudetechnik
  • Durchführen von Servicearbeiten (z. B. Regelanlagen, Lüftungs- und Klimaanlagen, Wasseraufbereitungsanlagen, Wärmeerzeugungs- und Heizungsanlagen, sowie sanitäre Anlagen)
  • Überprüfen von Anlagen unter Verwendung von Checklisten und Erstellen eines Prüfberichtes

Projektarbeit:
Erstellung einer Projektarbeit aus dem betrieblichen Umfeld unter Berücksichtigung der Grundkenntnisse des Projektmanagements, der Projektabwicklung, sowie der Baustellenkoordination. Durchführen der Projektkalkulation (wie z. B. Arbeitszeit, Material) und Erstellen von Prüf- und Projektdokumentationen.

Förderung


Die Förderungsaktion Erfolgs!KURS der Steirischen Wirtschaftsförderung unterstützt steirische KMU dabei, "smarte" Veränderungsprozesse durch Höherqualifizierung mit Schwerpunkt Digitalisierung bzw. Internationalisierung einzuleiten. Die Förderung gilt für kleinste, kleine und mittlere steirische Unternehmen. Gefördert werden externe Weiterbildungsmaßnahmen von MitarbeiterInnen, Lehrlingen und UnternehmerInnen.

Erfahren Sie hier mehr dazu.