Walter G. und seine Freunde Walter G. und seine Freunde
Walter G. und seine Freunde

Das Bauhaus als Wiege und Keimzelle des dualen Ausbildungskonzeptes in Deutschland und Österreich und methodisch-didaktischer Prototyp des modernen interdisziplinären Designkollegs.

1 Kurstermin
25.11.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
Verfügbar
110,00 EUR
Ansicht erweitern

Do 13.00-16.30
Kursdauer: 4 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 53116011

Walter G. und seine Freunde

Wie und welche Ideen das Denken, Probieren, Entwerfen und Bauen bis heute beeinflussen und was Sie für Ihren Betrieb daraus mit- und übernehmen können.
 
Inhalte:

  • Wo liegen die Quellen von Gropius` Konzept für „eine neue Art der Ausbildung“?
  • Wie beeinflussten William Morris, Peter Behrens, Le Cobusier und andere die Lehrplangestaltung?
  • Walter`s Plan; vom Ziel akademische Erkenntnisse mit handwerklichen Fähigkeit gleichberechtigt zum Zweck des idealen Bauwerks zu verbinden.
  • Bauhaus-Dessau  Vorbild für die Duale Ausbildung und methodisch didaktische Grundlage heutiger Akademien für Gebäude und Möbelgestaltung.
  • Welche Erkenntnisse, Ideen und Organisationsmuster könnten als Grundlage für eine zeitgerechte, inklusive und barrierefreie Ausbildungs- und Produktionskonzeption verwendet werden und wie müsste man diese adaptieren?
  • Praxisteil: Modifikation und Adaption des „Bauhaus-Lehrplans“ in Bezug auf ein Ausbildungsziel
  • Vorstellung und Besprechung der Ergebnisse.

Speziell für Tischlermeister, Tischler und in der Planung von Einrichtungen tätigen und Interessierten Personen.