Vom Wald zum und in den Wohnraum Vom Wald zum und in den Wohnraum
Vom Wald zum und in den Wohnraum

Monomaterialistische Konstruktionsmethoden sind mehr als ein Stilmittel für den Möbel- und Gebäudebau - Arten und Funktionsweisen von form- und kraftschlüssigen Holzverbindungen und ihre Einsatzmöglichkeiten.

1 Kurstermin
18.11.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Graz
Verfügbar
110,00 EUR
Ansicht erweitern

Do 13.00-16.30
Kursdauer: 4 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 53108011

Vom Wald zum und in den Wohnraum

Inhalte:

  • Eine Bestandsaufnahme historischer Konstruktionstechniken für Gebäude sowie Möbel aus Holz ohne chemische oder materialfremde Verbindungsmittel.
  • Wofür wurden und werden welche Verbindungstypen benutzt und warum?
  • Praktische Experimente zum Nachweis physikalischer Eigenschaften und Belastungsgrenzen von Holzverbindungen in Bezug auf Statik und Festigkeitslehre. (Praxisteil mit und für Teilnehmer/Innen)
  • Schlitz, Zapfen, Zinken und Fachwerk; eine Bestandsaufnahme, wer welche Technik heute in welcher Weise nutzt und wie man diese „contemporary“ machen kann.

Speziell für Tischlermeister, Tischler und in der Planung von Einrichtungen tätigen und Interessierten Personen.