Form- und Lagetoleranzen - Grundlagen Form- und Lagetoleranzen - Grundlagen
Form- und Lagetoleranzen - Grundlagen

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 316 602 1234 an. Wir beraten Sie gerne!

18.11.2019 Tageskurs
WIFI Graz
480,00 EUR

Mo 8.00-16.00
Kursdauer: 8 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 52119019

Form- und Lagetoleranzen - Grundlagen

Als Mitarbeiter aus dem Werkzeugbau, Messtechnik, Fertigung, Q-Wesen, der Vorgaben aus technischen Zeichnungen umzusetzen hat, erlernen Sie den theoretischen und praktischen Umgang mit Toleranzangaben und erkennen den Zusammenhang zwischen Bezugssystem und toleriertem Element. Sie verstehen Toleranzverknüpfungen und Maximum-Material-Bedingung und können Form- & Lagetoleranzen praxisgerecht prüfen.

Inhalte:

  • Notwendigkeit der Tolerierung
  • Gestaltabweichungen
  • Maß-, Form- und Lageabweichungen
  • Prüfen von Gestaltabweichungen
  • Lehren
  • Messen
  • Taylorscher Grundsatz
  • Prinzip der Koordinatenmesstechnik
  • Prinzip der Formmesstechnik
  • Tolerierungsgrundsatz
  • Toleranzarten
  • Formtoleranzen
  • Symbole und Zeichnungseintragungen
  • Allgemeintoleranzen
  • Lagetoleranzen
  • Symbole und Zeichnungseintragungen
  • Allgemeintoleranzen
  • Bezüge und Bezugssysteme
  • Symbole
  • Zeichnungseintragungen