Ausbildung zur  Gesundheitsvertrauensperson  Ausbildung zur  Gesundheitsvertrauensperson
Ausbildung zur Gesundheitsvertrauensperson

Anrufen
1 Kurstermin
11.03.2020 - 02.04.2020 Tageskurs
WIFI Graz
Verfügbar
650,00 EUR
Ansicht erweitern

11.3./12.3./ 16.3./2.4., 8.00-16.00
Kursdauer: 32 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 42149029
09.10.2019 - 07.11.2019 Tageskurs
WIFI Graz
650,00 EUR

9.10./10.10./14.10./7.11., 8.00-16.00
Kursdauer: 32 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 42149019

Ausbildung zur Gesundheitsvertrauensperson

Nach Absolvierung dieses Seminars verfügen Ihre MitarbeiterInnen über grundlegende Kenntnisse im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung, der Kernkompetenzen einer Gesundheitsvertrauensperson und Voraussetzungen im Betrieb, sowie in ausgewählten Themen des ArbeitnehmerInnenschutzes. Sie sind in der Lage die Einführung von Gesundheitsvertrauenspersonen im Unternehmen zu unterstützen und voranzutreiben. Durch praxisnahe Checklisten und einen gemeinsamen Follow-Up-Termin wird die Umsetzung im Unternehmen professionell begleitet.

  • Grundlagen der betrieblichen Gesundheitsförderung, des betrieblichen Gesundheitsmanagements und der Arbeitsplatzevaluierung psychischer Belastungen
  • Grundkenntnisse in der Gesprächsführung, der Moderation und im Konfliktmanagement
  • Aufgabe, Stellung und Verantwortung der Gesundheitsvertrauensperson im Betrieb
  • Gesundheitsprävention und Zusammenarbeit mit den Präventivkräften
  • Unterstützung im Gesundheitsschutz und der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Unterstützung bei der ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsförderung mit praxisorientierten Checklisten
Gesundheitsvertrauenspersonen sind als Multiplikatoren für alle Informationen und Maßnahmen, die das Thema Gesundheit betreffen, eine wichtige Schnittstelle im Unternehmen. Gleichzeitig sind Sie AnsprechpartnerInnen auf Augenhöhe für die MitarbeiterInnen und können bei Fragen und Problemen zu den entsprechenden Stellen vermitteln.

Sie erwerben die wichtige Zusatzqualifikation einer Gesundheitsvertrauensperson (Beratung, Information und Motivation der ArbeitnehmerInnen in allen Fragen zur Gesundheit am Arbeitsplatz, Unterstützung der Verantwortlichen für Gesundheit am Arbeitsplatz).
Sie erlangen die notwendigen Kenntnisse, um die Funktion einer Gesundheitsvertrauensperson im Unternehmen erfüllen zu können, und erhalten die zur Umsetzung der Tätigkeit nötigen praktischen Informationen. 
 

Sie erwerben die wichtige Zusatzqualifikation einer Gesundheitsvertrauensperson (Beratung, Information und Motivation der ArbeitnehmerInnen in allen Fragen zur Gesundheit am Arbeitsplatz, Unterstützung der Verantwortlichen für Gesundheit am Arbeitsplatz).
Sie erlangen die notwendigen Kenntnisse, um die Funktion einer Gesundheitsvertrauensperson im Unternehmen erfüllen zu können, und erhalten die zur Umsetzung der Tätigkeit nötigen praktischen Informationen.

Gesundheitsverantwortliche, Präventivfachkräfte, SVPs, Betriebsräte und alle Personen, die als Gesundheitsvertrauensperson in Betrieben tätig sind bzw. tätig werden wollen.