Einkommen- und Umsatzsteuer  in der Land- und Forstwirtschaft  Einkommen- und Umsatzsteuer  in der Land- und Forstwirtschaft
Einkommen- und Umsatzsteuer in der Land- und Forstwirtschaft

Im Hinblick auf die niedrigeren Pauschalierungsgrenzen müssen mehr Landwirte Aufzeichnungen und Bücher für die steuerliche Einkommensermittlung führen. Sie erhalten in diesem Seminar einen Überblick über die Gewinnermittlungsarten und deren steuerliche Auswirkungen in den einzelnen landwirtschaftlichen Sparten.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 316 602 1234 an. Wir beraten Sie gerne!

21.10.2019 - 22.10.2019 Tageskurs
WIFI Graz
440,00 EUR

Mo 9.00-16.30, Di 9.00-12.30
Kursdauer: 12 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 23329019

Einkommen- und Umsatzsteuer in der Land- und Forstwirtschaft

Im Hinblick auf die niedrigeren Pauschalierungsgrenzen müssen mehr Landwirte Aufzeichnungen und Bücher für die steuerliche Einkommensermittlung führen. Im Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Gewinnermittlungsarten und deren steuerliche Auswirkungen in den einzelnen landwirtschaftlichen Sparten.
Die Umsatzsteuer im land- und forstwirtschaftlichen Betrieben wird ebenso erörtert, wie die Berechnung der Sozialversicherung und deren Optimierungsmöglichkeiten.
 

Inhalte

Kurze Darstellung, wie der Einheitswert ermittelt wird

Gewinnermittlungsarten und deren Voraussetzungen
  • Vollpauschalierung
  • Teilpauschalierung
  • Einnahmen-Ausgaben-Rechnung
  • Doppelte Buchführung
  • Besonderheiten der Immobilienertragsteuer beim Verkauf land- und forstwirtschaftlicher Liegenschaften oder bei der Entnahme von Gebäuden
 Besonderheiten bei einzelnen Sparten und Abgrenzung zum Gewerbebetrieb
  • Forst
  • Weinbau
  • Garten- Gemüse und Obstbau
  • Tierzucht- und Tierhaltungsbetriebe
  • Binnenfischerei, Fischzucht, Teichwirtschaft und Bienenzucht
Umsatzsteuer
  • Wesen der Durchschnittssatzbesteuerung
  • Regelbesteuerungsoption
  • Sonstige Vorsteuerpauschalierung (Pensionspferdehaltung, Be- und Verarbeitungsbetriebe)
 
Grundzüge der Sozialversicherung
  • Ermittlung der Sozialversicherung auf Basis Einheitswert
  • Sozialversicherung bei bäuerlichen Nebentätigkeiten
  • Beitragsgrundlagenoption

  • Gewinnen eines Verständnisses über die unterschiedlichen Gewinnermittlungsarten und laufende Besteuerung von Land- und Forstwirten
  • Buchhalterische Erfassung von Geschäftsvorfällen
  • Richtige umsatzsteuerliche Rechnungslegung
  • Erkennen der Zusammenhänge im Steuer- und Sozialversicherungsrecht

Grundkenntnisse in der EDV und der Buchhaltung werden vorausgesetzt.