Lehrgang Lagerwirtschaft Lehrgang Lagerwirtschaft
Lehrgang Lagerwirtschaft
3



Der Lehrgang Lagerwirtschaft hat das Ziel, Sie in praxisnaher Form für eine qualifizierte und selbstständige Lagerarbeit auszubilden. Der Schwerpunkt der Ausbildung ist es, die Mitwirkung der Lagerwirtschaft in der gesamten Materialflusskette sowie die Aufgaben und Funktionen des Lagers im Rahmen der Materialwirtschaft aufzuzeigen



2 Kurstermine
30.10.2018 - 29.01.2019 Abendkurs
WIFI Graz
Verfügbar
Teilzahlung: 4 x 460,00 EUR
Einmalzahlung: 1.750,00 EUR

Di, Do 18.00-21.30
Kursdauer: 80 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 12320018

Fr 18.00-22.00, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 80 Stunden
Stundenplan

Leobner Straße 94
8712 Niklasdorf

Kursnummer: 12820018
2 Infotermine
01.10.2018 Abendkurs
WIFI Graz
Verfügbar
kostenlos

Mo 18.30-20.00
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 12319018

Mi 18.30-20.00
Kursdauer: 2 Stunden
Stundenplan

Leobner Straße 94
8712 Niklasdorf

Kursnummer: 12819018
31.10.2017 - 18.01.2018 Abendkurs
WIFI Graz
Teilzahlung: 4 x 445,00 EUR
Einmalzahlung: 1.700,00 EUR

Di, Do 18.00-21.30
Kursdauer: 80 Stunden
Stundenplan

Körblergasse 111 - 113
8010 Graz

Kursnummer: 12320017

Fr 18.00-22.00, Sa 8.00-16.00
Kursdauer: 80 Stunden
Stundenplan

Leobner Straße 94
8712 Niklasdorf

Kursnummer: 12820017

Lehrgang Lagerwirtschaft

Lager als Drehscheibe im Unternehmen

Das Lager eines Unternehmens ist die Drehscheibe des Materialflusses. Vor allem die Beschaffungs- und Bestandspolitik eines Unternehmens stellt immer höhere Anforderungen an die Qualität des Lagers und seiner Verwalter. Gerade in Bezug auf Zeit- und Kostenverschwendungen kann man mit Know-how und richtigem Einsatz große Optimierungspotenziale für ein Unternehmen ableiten.
 

Selbstständige Lagerarbeit

Der Lehrgang Lagerwirtschaft hat das Ziel, Sie in praxisnaher Form für eine qualifizierte und selbstständige Lagerarbeit auszubilden. Er vermittelt Kenntnisse, um ein Lager selbstständig und effizient führen zu können. Der Schwerpunkt der Ausbildung ist es, die Mitwirkung der Lagerwirtschaft in der gesamten Materialflusskette sowie die Aufgaben und Funktionen des Lagers im Rahmen der Materialwirtschaft aufzuzeigen. Die Inhalte decken alle notwendigen Kenntnisse ab, die für eine ordnungsgemäße Tätigkeit als Lagerarbeiter wichtig sind.
 

Der Abschluss

Nach Absolvierung des Lehrgangs besteht die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen. Diese Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Mit der positiven Ablegung dieser Prüfung werden ein Zeugnis und ein Diplom verliehen.
 

Ihr Erfolg

Sie erwerben eine umfassende Qualifikation für die effiziente Durchführung der tagtäglichen operativen Lagerarbeit. Sie lernen die Grundlagen der Lagerorganisation kennen und bekommen einen Einblick in die Lagertätigkeiten für Industrie- und Gewerbebetriebe. Sie wissen:

  • was im Lager unbedingt beachtet werden muss
  • welche Lagerorte welche Besonderheiten aufweisen
  • welche Organisationsaufgaben ein Lagerverwalter wahrnimmt
  • wie man von der Einlagerung bis zur Auslagerung vorgehen muss

Module

Einführung Lagerlogistik
4 Stunden

  • Aufgaben und Ziele der Lagerlogistik
  • Lagerleistung und Lagerkosten
  • Optimierung der Lagerprozesse
  • Moderne Methoden in der Lagerlogistik
  • Potenzialanalyse der Lagerlogistik

Warenannahme
4 Stunden

  • Warenanlieferung und Eingangsprüfung
  • Codiertechniken im Wareneingangsbereich
  • RFID im Wareneingangsbereich
  • Praktische Problemstellungen und Lösungen

Güterlagerung
8 Stunden

  • Voraussetzungen ordnungsgemäßer Lagerung
  • Lagerarten in Industrie, Handel und Gewerbe
  • Moderne Lagertechniken und Lagergeräte
  • Sicherheitsvorschriften der Lagerhaltung (BGR 234)
  • Lageraufbau nach dem Materialfluss

Güterbearbeitung
4 Stunden

  • Einlagerungsgrundsätze (LIFO, FIFO, starre, flexible)
  • Güterpflege und Gütererhaltung im Lager
  • Inventur und gesetzliche Grundlagen
  • Praktische Probleme und Lösungen
  • Wirtschaftlichkeit im Lager – Lagerkosten

Innerbetrieblicher Transport
4 Stunden

  • Innerbetrieblicher Materialfluss und Informationsfluss
  • Fördertechnische Grundlagen
  • Förderhilfsmittel und Fördermittel
  • Kostenvergleiche von Fördermittel
  • Praktische Probleme und Lösungen

Kommissionierung
8 Stunden

  • Kommissioniersysteme
  • Dynamische versus Statische Kommissionierung
  • Beleglose Kommissionierung
  • Kennzahlen zur Ermittlung der Kommissionierleistung
  • Praktische Probleme und Lösungen

Verpackung
4 Stunden

  • Verpackungsfunktionen und Verpackungsziele
  • Verpackungsleistung und Verpackungskosten
  • Moderne Entwicklungen in der Verpackung
  • Verpackungslösungen und praktische Problemstellungen

 

 

Spedition und Transport
8 Stunden

  • Grundlagen des Speditionswesens
  • Straßengüterverkehr und CMR-Haftung
  • Eisenbahngüterverkehr und Haftung der Eisenbahnen
  • KEP-Dienste und Integratoren
  • Kombinierter Ladungsverkehr

Verladung
8 Stunden

  • Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung
  • Technische und Physikalische Grundlagen der Ladungssicherung
  • Versicherungsprobleme und Haftungsprobleme
  • Moderne Entwicklungen und aktuelle Ergebnisse
  • Praktische Fallbeispiele und Lösungsansätze

Versand und Dokumente
8 Stunden

  • Rechtliche Grundlagen des Versands und der Frachtführerschaft
  • Versanddokumente und deren korrekte Anwendung
  • Praktische Versandproblemstellungen und Lösungsansätze
  • Fallbeispiele und Lösungsvorschläge

Verpackungsentsorgung
4 Stunden

  • Rechtliche Grundlagen der Entsorgung in Österreich
  • Verpackungsverordnung (ARA-System)
  • Berechnung von ARA-Beiträgen
  • Ökonomie und Ökologie im Lager
  • Kosten der Entsorgung und Nutzen der Entsorgung

Logistiksoftware
4 Stunden

  • Lagerverwaltungsrechner und Lagerverwaltungssystem
  • Warenwirtschaftssysteme (WWS)
  • Softwareeinsatz im Lagerwesen (Scanning, RFID, etc.)
  • Praktische Probleme und Lösungen

Kaufmännische Grundlagen
8 Stunden

  • Grundlagen der Wirtschaftskunde
  • Grundlagen der Büroorganisation
  • Wirtschaftlichkeitsüberlegungen für das Lager
  • Praktische Probleme und Lösungen

Lagerkennzahlen
4 Stunden

  • Produktivitätskennzahlen im Lager
  • Durchsatzberechnungen von Lagersystemen
  • Lagerleistungs- und Lagerkostenberechnungen
  • Logistikcontrolling – Grundzüge
  • Praktische Probleme und Lösungen

 

Zielgruppe für diese Ausbildung sind Personen, die in Zukunft Lageraufgaben übernehmen werden, sowie jene, die bereits im Lagerbereich arbeiten und ihr einschlägiges Wissen ausbauen und festigen wollen. Für Neueinsteiger sind Vorkenntnisse NICHT erforderlich.

Ich habe bereits eine langjährige Erfahrung im Lager, soll ich die Ausbildung trotzdem machen?
Aus diesem Grund gibt es den Infoabend. Hier wird es sich herausstellen, ob die Ausbildung passend für Sie ist und ob diese Ihrer beruflichen Entwicklung dienlich ist.

Ich habe noch keinerlei Erfahrung im Bereich Lager. Werde ich vom Lehrgangsbesuch profitieren?
Ja, denn der Lehrgang Lagerwirtschaft setzt keinerlei Vorwissen voraus. Sie werden vom Besuch mit Sicherheit profitieren.

Können auch nur Teilmodule des Lehrgangs gebucht werden?
Nein, der Lehrgang ist nur als Ganzes buchbar.

Können Skripten oder Unterlagen erworben werden?
Nein, alle Unterlagen gibt es nur in Verbindung mit der Buchung des Lehrgangs.