Qualifizierung für Ausbilder Qualifizierung für Ausbilder
Qualifizierung für Ausbilder
Ausbilder als Schlüsselkräfte
Die Nachfrage nach Fachkräften steigt - und das branchenunabhängig. Um junge Menschen für eine Karriere als Fachkräfte zu begeistern und sie zu engagierten und innovativen Mitarbeitern heranzubilden, brauchen Unternehmen ausgezeichnete AusbilderInnen. Sie sind die wichtigsten Organisatoren und Schlüsselpersonen in der betrieblichen Lehrlingsausbildung.

Qualifizierung für Ausbilder

Erfolgreiches Arbeiten mit Jugendlichen
Das Arbeiten mit und für junge Menschen ist eine tägliche Herausforderung. Dazu kommt, dass sich die Lehrberufe vor allem durch neue Technologien laufend verändern. Jugendliche „ticken“ heute anders, sie sind selbstbewusster und erwarten sich von ihrem Umfeld eine Begegnung auf Augenhöhe. Das verlangt von den AusbilderInnen nicht nur eine ausgeprägte fachliche Kompetenz, sondern auch Wissen über die Kommunikation, den Umgang und das Fördern der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen. Denn mit der Autorität von früher funktioniert es heute nicht mehr.

Geförderte Qualifizierung für Ausbilder und Lehrlinge
Für diese Anforderungen stellt Heike Schönbacher, Wifi-Teamleiterin für Sprachen und Ausbilderakademie, Berufsmatura und Lehre mit Matura,  Ausbildern und Lehrlingen ein attraktives und auch gefördertes Bildungsangebot zur Verfügung. Moderne Ausbildungsmethoden optimieren den Lernerfolg, gehen auf die individuelle Entwicklung junger Menschen ein und finden den Mittelweg zwischen Respekt und Zielvorgaben.
Die Bandbreite reicht vom Ausbilder-Training, der Ausbilderakademie, der Lehrlingsakademie über firmeninterne Seminare bis zum Generation Z – Powerday „nach Maß“, motivierend – erlebnisorientiert – informativ.
 
Beziehung als wichtigste Ressource
Junge Menschen haben das Recht auf Vorbilder und Lehrlings-AusbilderInnen, die mit Regeln und Grenzen führen. Zugleich dürfen sie Wertschätzung und Neugierde erwarten. Gelingende Erziehung und Ausbildung setzen voraus, dass die Regeln und Grenzen begründet und nachvollziehbar sein müssen. Und dass die Erwachsenen auch die Bedürfnisse der Jugendlichen beachten. Sie fühlen sich ernst genommen, wenn sie wohlwollende Autoritäten erleben, die ihnen auf Augenhöhe begegnen, Regeln vorgeben und konsequent einfordern. Die Botschaft ist: Wir sind interessiert an Dir und an einer guten Beziehung, auch wenn es Schwierigkeiten gibt.
 
WIFI Ausbilder-Training als Ausbilderprüfung
Das Ausbilder-Training ist gesetzlich der Ausbilderprüfung gleichgestellt. Und ist die ideale Schulung, um sich einen Überblick über die Lehrlingsausbildung zu verschaffen und um selbst Lehrlinge auszubilden. Betrachten Sie das Ausbilder-Training als persönlichkeitsbildende Maßnahme, um sich auf Ihre zukünftigen Aufgaben als AusbilderIn vorzubereiten und sich mit Ihrer Rolle und dem Umgang mit anderen Menschen auseinander zu setzen. Das Ausbilder-Training vermittelt Lehrberechtigten, AusbilderInnen und Bildungsverantwortlichen praxisnah die für die Lehrlingsausbildung erforderlichen pädagogischen, psychologischen und rechtlichen Kenntnisse. Das Ausbilder-Training umfasst  40 Unterrichtseinheiten und schließt mit einem Fachgespräch (=CBT-Lernerfolgskontrolle) ab.

Abhängig von Ihren zeitlichen Ressourcen können sie das Ausbilder-Training als Blockveranstaltung in einer Woche absolvieren. Oder Sie wählen unser Abendangebot, dann erstreckt sich das Training über mehrere Wochen.

Im Ausbilder-Training beschäftigen Sie sich mit folgenden Aspekten der Lehrlingsausbildung: 

  • Die Aufgaben des Ausbilders
  • Ziele der Lehrlingsausbildung
  • Aufnahme von Lehrlingen
  • Jugendliche und ihre Probleme
  • Kommunikationsstrategien
  • Führungsstile und Motivation
  • Ausbildungsplanung
  • Lehr-und Lernmethoden
  • Erfolgskontrollen und Feedback
  • Rechtliche Voraussetzungen zur Lehrlingsausbildung
  • Rechtliche Aspekte der Durchführung der Lehrlingsausbildung
  • Das Ende der Lehrzeit


WIFI Ausbilderakademie als Weiterbildung
Die Qualität der Arbeit der AusbilderInnen hat unmittelbaren Einfluss auf die Erfolgs- und Qualitätssicherung der Lehrlingsausbildung. Die Ausbilderakademie ist ein Angebot an alle AusbilderInnen, die ihre Ausbilderberechtigung bereits erworben haben und sich in ihrer Selbst- und Sozialkompetenz weiterbilden und professionalisieren möchten. Die Zertifikate "Ausgezeichnete/r Lehrlingsausbilder/in" und "Diplomierte/r Lehrlingsausbilder/in" zeichnen Ihr Engagement in der Lehrlingsausbildung aus.

In der Ausbilderakademie beschäftigen Sie sich mit folgenden Aspekten der Lehrlingsausbildung und Lehrlingsbegleitung:
 

  • Persönlichkeit und Führungsverhalten
  • Jugendliche und ihre Lebenswelt
  • Gruppendynamik und Teamentwicklung
  • Lernumfeld und Lernorganisation
  • Kommunikation und Konfliktkompetenz
  • Projektarbeit
  • Rechtscoaching

 
2. WIFI Ausbilderforum am 15. April 2021

Filter setzen