Sommerakademie Sommerakademie
Sommerakademie
Die WIFI-Sommerakademie thematisiert kritische Bereiche der Unternehmensführung und bietet Problemlösungen für Ihre betrieblichen Herausforderungen. Wir geben konkrete Antworten darauf, was eine Führungskraft zu tun hat und auch, was sie keinesfalls tun sollte. Die Sommermonate bieten eine ideale Gelegenheit, sich eine Auszeit vom betrieblichen Alltag zu gönnen und neue berufliche und persönliche Impulse zu erhalten.

Sommerakademie

Der Nutzen der Sommerakademie

Als Führungskraft oder zukünftige Führungskraft erlernen Sie in der Sommerakademie, Ihre eigenen Aufgaben zu erkennen und besser wahrnehmen zu können. Darüber hinaus erkennen Sie, wie Sie positiv auf die Ergebnisse der einzelnen Bereiche einwirken und immer wiederkehrende Problemstellungen im Unternehmen lösen können. Ziel der Sommerakademie ist es, Ihnen einen kompakten und zielgerichteten Querschnitt über Ihre wesentlichen Aufgaben als Führungskraft zu geben, unabhängig von Branche und Betriebsgröße. 

Die WIFI Sommerakademie thematisiert kritische Bereiche der Unternehmensführung und erklärt diese anschaulich. Wir geben Ihnen konkrete Antworten darauf, was Sie als Führungskraft tun, aber auch, was Sie keinesfalls tun sollten. Die Sommermonate bieten Ihnen eine ideale Gelegenheit, sich eine Auszeit vom betrieblichen Alltag zu gönnen und neue berufliche und persönliche Impulse zu erhalten.

 

Das Karriere-Menü

Leadership - Was wirksame Führungskräfte tun müssen und was nicht!
Insiderwissen für alle Führungskräfte hinsichtlich Menschenführung, Aufgabenerledigung und Organisation des Verantwortungsbereiches. Das Seminar umfasst die drei Teilbereiche erfolgreichen Managements: Prinzipien guten Managements, Management & Unternehmensführung, der Mensch im Zentrum der Aufmerksamkeit.

Veränderungen flexibel meistern – agile & digitale Führungskompetenz
In den letzten Jahren und verstärkt durch die Corona-Krise nahmen Unsicherheiten und Komplexitäten im Wirtschaftsleben dramatisch zu. Überraschungen und ständige Veränderungen gehören zum Alltag. Der professionelle Umgang mit diesen Änderungen erfordert moderne Management-Tools und agile Führungskompetenzen.

Chefin sein - Wie Sie als Frau souverän in Führung gehen
Frauen führen anders. Doch wie soll und kann man sich als Chefin in männlich geprägten Strukturen behaupten? Was bedeutet „female leadership“ und wie setzt frau es im Arbeitsalltag sinnvoll ein? In diesem praxisorientierten 2-Tages-Seminar erhalten Sie als Frau in leitender Position Handwerkszeug und Rückenwind für Ihre Rolle als Chefin.

Konflikte und Widerstände in Projekten erfolgreich meistern
In diesen beiden Tagen lernen Sie, Quellen und Ursachen für Widerstände und Konflikte in Projekten zu erkennen, Führungsmethoden und Führungsprinzipien zielgerichtet einzusetzen und damit Widerstände aufzulösen und erfolgreich zu nutzen.

Von der Mitarbeiterin und vom Mitarbeiter zur Führungskraft
Sie erhalten einen Überblick über die grundlegenden Kompetenzen, die es für die verantwortungsvolle Durchführung von Führungsaufgaben zu erwerben und trainieren gilt. 

Selbst!Wirksam - Der Weg zur effektiven Selbstorganisation
Dieses Seminar zeigt nachvollziehbar und verständlich auf, wie man sich und andere nachhaltig motivieren  und die Selbstwirksamkeit und Umsetzungskompetenz am eigenen Arbeitsplatz signifikant erhöhen kann.

Spitze im Verkauf - mutig akquirieren, ehrgeizig ausbauen
Der Verkauf entscheidet über den Erfolg im selektiven Wettkampf um den Kunden. Die Erhöhung der Verkaufskompetenz ist daher ein wichtiger strategischer Vorteil für jede Führungskraft. Erfahrung und ständiges Lernen ergänzen sich dabei.

Bilanzen lesen und verstehen
Die Zielsetzung der Veranstaltung liegt nicht darin, Spezialisten für das Rechnungswesen auszubilden, sondern Generalisten, die hier jenes wichtige und unbedingt erforderliche Zusatzwissen erhalten, um betriebswirtschaftliche Vorgänge analysieren, beurteilen und interpretieren zu können. 
 


Vorteilsbuchung

Bei gleichzeitiger Buchung aller acht Module ist das letzte kostenfrei. Die Seminarplätze sind übertragbar, d.h. die Seminare können von unterschiedlichen Personen besucht werden. Die Verpflegung im Seminar ist inkludiert.
 


Lehrbeauftragte

Mag. (FH) Paul Slamanig, ist Unternehmensberater und Managementtrainer. „Management bedeutet, ein Unternehmen so zu konfigurieren, dass die Aufgaben erfolgreich erledigt werden können – wir Manager sind für die Resultate verantwortlich“, bringt er es konzentriert auf den Punkt. „Der Kern des Jobs ist dabei die Unternehmensleistung insgesamt. Schließlich ist Management ein Beruf wie viele andere auch – man kann ihn erlernen. Dazu braucht man aber eine Berufsausbildung. Die Basis dazu legen wir im Modul 'Leadership'."

DI Dr. Martin Riedler, MBA, unterstützt seit 8 Jahren dynamische Unternehmen und Führungskräfte dabei, ihre Projekte für maximalen Kundennutzen flexibel und ressourcenoptimiert umzusetzen. Davor sammelte er 11 Jahre Projekt- und Managementerfahrung im Automotive- und Luftfahrtbereich. Best Practices zum agilen Arbeiten und Mindset gibt er, gemixt mit aktuellster Theorie, an diversen Universitäten, Fachhochschulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen weiter.

Mag. Andrea Maurer, MBA, ist Expertin für Diversity, Führung & Kommunikation. Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Menschen, Nationalitäten und Milieus haben ihr Berufsleben und ihre Arbeitsweise geprägt. Sie unterstützt UnternehmerInnen, ChefInnen und ManagerInnen dabei, ihre Führungspersönlichkeit voll zu entfalten und einzusetzen. Ihre Trainingsschwerpunkte sind Führungskompetenzen entwickeln und ausbauen, den eigenen authentischen Führungsstil finden und stärken sowie klares und effektives Kommunizieren. 

Dipl.-Päd. Christian Monschein, MBA, verfügt über zehn Jahre Berufserfahrung im automotiven Industrieumfeld und verschiedenen Managementpositionen. Seit vielen Jahren ist er als selbstständiger Unternehmensberater, FH-Lektor und Vortragender an Bildungseinrichtungen wie dem WIFI Steiermark tätig. Sein Thema an der WIFI-Sommerakademie: "Konflikte und Widerstände in Projekten erfolgreich meistern".
 
Mag. (FH) Thomas Pfummerl begleitet als Berater, Trainer und Coach Verkäufer aus verschiedenen Branchen dabei, in ihrer Vertriebstätigkeit noch wirkungsvoller zu sein. An der WIFI-Sommerakademie zeichnet er für die Module "Vertriebssteuerung mit System" sowie "Spitze im Verkauf" verantwortlich. Sein klar definierter Anspruch: "Meine Verantwortung als Trainer sehe ich darin, mit meinen Teilnehmern Instrumente und Formulierungen zu erarbeiten, die ihnen dabei helfen, erfolgreicher in den Gesprächen mit den Kunden zu werden."

Mag. Alfred Löscher, MBA, ist Geschäftsführer und Inhaber von ALLO Management (Unternehmensentwicklung) und der Firma Moneytoo (Unternehmensfinanzierung). Im Rahmen der WIFI-Sommerakademie gestaltet er das Modul "Führung – vom Mitarbeiter zur Führungskraft": „In diesem Teil der Sommerakademie erhalten Sie einen Überblick über die grundlegenden Kompetenzen, die es zur verantwortungsvollen Durchführung von Führungsaufgaben zu erwerben und zu trainieren gilt.“
 
Filter setzen