Risk- und Senior Risk Manager Risk- und Senior Risk Manager
Risk- und Senior Risk Manager

Risk- und Senior Risk Manager

Die Zertifizierung erfolgt durch die vom BMWFJ akkreditierte WIFI-Zertifizierungsstelle*. Sie zertifiziert nach den Anforderungen der weltweit gültigen EN ISO/IEC 17024.

So läuft die Zertifizierung ab

  • Zur Zertifizierung werden nur Personen mit entsprechender Ausbildung und/oder entsprechender Praxis zugelassen.
  • Sie stellen einen Antrag mittels Formular (liegt in allen WIFIs auf). Mit Antragsunterzeichnung wird der Zertifizierungsvorgang eingeleitet.
  • Sie verfassen eine Projektarbeit und legen eine Dokumentation vor.
  • Sie absolvieren einen Multiple-Choice-Test über die Inhalte der drei Module.
  • Sie bearbeiten eine schriftliche Aufgabenstellung
  • Sie präsentieren Ihre Projektarbeit und die Bearbeitung der schriftlichen Aufgabenstellung.
  • Sie führen mit den Prüferinnen/Prüfern ein Fachgespräch zur Projektarbeit.

Das Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss der im Zertifizierungsprozess vorgesehenen Prüfungen erhalten Sie ein WIFI Personenzertifikat gemäß ÖNORM EN ISO/IEC 17024 entweder als

  • Risikomanager/in oder als
  • Senior Risk Manager/in bei Nachweis von mind. 36 Monaten facheinschlägiger Praxis.

Dieses WIFI-Zertifikat berechtigt Sie für die Dauer von drei Jahren innerhalb seines Geltungsbereiches zur Nutzung und zum Nachweis Ihrer Fachkompetenz, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Die Rezertifizierung

Für die Verlängerung der Gültigkeitsdauer der Zertifikate bietet das WIFI entsprechende Auffrischungsseminare (Refreshings) mit Test an. Darüber hinaus sind Praxisnachweise erforderlich.

Die Trainer/Innen

Unsere Trainer/innen sind Experten/Expertinnen aus der Praxis mit wissenschaftlich fundierter Ausbildung. Sie verfügen über eine langjährige Beratungserfahrung in der Einführung von Risikomanagement-Systemen in unterschiedlichen Organisationen und Unternehmensgrößen.

Filter setzen