Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Steiermark Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Werkmeisterschule

Die Werkmeisterschule ist die Qualifizierung talentierter TechnikerInnen und Techniker für die mittlere Führungsebene: in der Meisterfunktion, als Teamleiter, in der Planung, als Disponenten, als Projektbetreuer...

Am WIFI gibt es Werkmeisterschulen in den Fachrichtungen:

  • Maschinenbau-Betriebstechnik
  • Elektrotechnik
In den vier Semestern werden Sie folgende Gegenstände bearbeiten:
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen des Maschinenbaus
  • Angewandte Mathematik im Maschinenbau
  • Mechanik
  • Fertigungstechnik
  • Maschinenelemente und Technisches Zeichnen
  • Elektrotechnik & Steuerungstechnik
  • Wirtschaft & Recht für Maschinenbauer
  • Mitarbeiterführung & Ausbildung
  • Fertigungstechnik
  • Technisches Zeichnen
  • Projektstudien im Maschinenbau

Nach erfolgreichem Abschluss der Werkmeisterschule erhält man ein staatsgültiges Zeugnis, ein WIFI-Diplom - und der Abschluss der Werkmeisterschule wird zugleich angerechnet als:

  • Unternehmerprüfung
  • Ausbilderprüfung
  • Teilprüfung der Berufsmatura (als "Fachbereichsprüfung")

Um an der WIFI Werkmeisterschule teilnehmen zu können müssen Sie über einen

  • Lehrabschluss in einem metallverarbeitenden/elektrotechnischen Beruf oder
  • Nachweis einer mindestens 2-jährigen beruflichen Praxis in der Metallverarbeitung bzw. Elektrotechnik

verfügen.

Karriereplan:

 


 


Zum Seitenanfang scrollen