Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Steiermark Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder-KPE Therapiekurs I

Inhalt

In diesem Seminar erlernen Sie die spezielle Grifftechnik der manuellen Lymphdrainage nach Dr. Vodder und der "komplexen Entstauungstherapie", bei Krankheitsbildern wie z.B. Hämatome, Lux- und Distorsionen , Frakturen, Ulcus cruris venosum- etc.
Die Voraussetzung dieser Ausbildung ist der Kurs: "Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder-KPE Basiskurs" + "Fortsetzung mit Festigung und Prüfung"

Inhalte:

  • Therapeutische Kenntnisse über die für die Manuelle Lymphdrainage relevanten Krankheitsbilder,
  • praktische Umsetzung der Sondergriffe,
  • Therapiebeispiele.

Nach erfolgreicher kommissioneller Abschlussprüfung sind Sie zur Teilnahme am Kurs "Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder-KPE Ödembehandlung und Bandagierungstechniken" berechtigt.

Arbeitskleidung (weiß) ist mitzubringen!

Die Prüfung findet am Ende der Veranstaltung statt. Die Prüfungsgebühr ist im Kurspreis inkludiert.

Zielgruppe

Geeignet ist diese Ausbildung für Masseure, Masseurlehrlinge, Physiotherapeuten und Ärzte.

Termine & Buchung

Merken
25.02.2019 - 05.03.2019 (5468018)
530,00 EUR
Mo, Di 8.00-18.00
40 (Stunden) Kursdauer
Voraussetzungen erforderlich. Hier können Sie sich voranmelden.
Seite 1/1

Hinweis: Finden Sie hier Ihren gewünschten Termin...

26.02.2018 - 06.03.2018 (5468017)
520,00 EUR
Mo, Di 8.00-18.00
40 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 316 602 1234Fax: +43 316 602 301
Zum Seitenanfang scrollen