Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Steiermark Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Personalverrechner-Lehrgang

73 Bewertungen

Empfehlungsrate von Absolventen:
Ja, ich werde diese Veranstaltung weiterempfehlen!

95% bis 100%
5 Sterne
90% bis 95%
4,5 Sterne
80% bis 90%
4 Sterne
70% bis 80%
3,5 Sterne
60% bis 70%
3 Sterne
50% bis 60%
2,5 Sterne
40% bis 50%
2 Sterne
30% bis 40%
1 Stern
0% bis 30%
0 Sterne
Kursbuch BB Image

Die Top-Ausbildung für Personalverrechner!

Vermittlung von vielfältigen Kenntnissen in der Personalverrechnung um die Aufgaben in der Personal-  und Gehaltsverrechnung durchführen zu können.



Besuchen Sie bitte auch den kostenlosen
Informationsabend Personalverrechnung!

Inhalt

UMFASSEND UND ANERKANNT

Der in der Wirtschaft hoch anerkannte Personalverrechner-Lehrgang vermittelt umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Aufgaben in der Personal- und Gehaltsverrechnung durchführen zu können. Die Bedeutung der Personalverrechnung ist unumstritten hoch und nimmt durch gesetzliche Änderungen weiter zu. Mit dem Personalverrechner-Lehrgang im Zusammenhang mit der Personalverrechner-Prüfung hat man die Gelegenheit eine „Berufsausbildung“ mit sehr hohen Chancen am Arbeitsmarkt zu erwerben.

PRAXISNAHES WISSEN FÜR DIE TAGTÄGLICHE ARBEIT

Die Erfüllung der Aufgaben in der Personalverrechnung erfordert neben Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen vor allem Genauigkeit in der Erhebung der Daten und Fakten. Denn Mitarbeiter sind nicht nur Know-how-Träger im Unternehmen, sondern auch ein „erheblicher“ Kostenfaktor, der einen verantwortungsbewussten und sorgsamen Umgang braucht. Die Ausbildung wird mit Tipps und umfangreichen Fallbeispielen aus der Praxis untermauert, um einen direkten Einstieg in den beruflichen Alltag zu ermöglichen.

DER EINSTIEG

Der Personalverrechner-Lehrgang ist OHNE Vorkenntnisse belegbar und wendet sich an Berufsneueinsteiger bzw. –wiedereinsteiger, an Personen mit einer kaufmännischen Ausbildung wie auch an bereits tätige Personalverrechner oder Sachbearbeiter in Steuerberatungsunternehmen. Die Zielsetzung ist – je nach Vorwissen - eine umfassende und komplette Berufsausbildung, die Vertiefung von Grundkenntnissen oder die laufende Aktualisierung des Fachwissens.

DER ABSCHLUSS

Nach Absolvierung des Lehrgangs besteht die Möglichkeit die Personalverrechner-Prüfung abzulegen. Diese Prüfung besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Mit der positiven Ablegung dieser Prüfung werden ein Zeugnis und ein Diplom verliehen.
Die Personalverrechnerprüfung ist von der Behörde für Bilanzbuchhaltungsberufe als inhaltliche vergleichbare Prüfung gem. § 13(3) BiBuG 2014 anerkannt.

IHR NUTZEN

Der Personalverrechner-Lehrgang macht Sie fit für die tagtäglichen Abrechnungsarbeiten. Diese vollständige Berufsausbildung verbessert Ihre Karrierechancen

  • für die Arbeit in mittleren oder größeren Unternehmen
  • im Einsatz als Sachbearbeiter bei Steuerberatern
  • für den Zugang zur Selbstständigkeit in der Personalverrechnung
  • als Top-Zusatzqualifikation für Allrounder bzw. als Human Resources Manager

Module


Karriereplan Personalverrechner Lehrgang

Arbeitsrecht

  • Rechtsgrundlagen
  • Beschäftigungsverhältnisse
  • Entgelt
  • Arbeitszeitrecht
  • Urlaubsrecht
  • Krankenstand
  • sonstige Dienstverhinderungsgründe
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • besonders geschützte Arbeitnehmer
  • Abfertigung
  • Endabrechnung und Zeugnis
  • Verjährung und Verfall von Ansprüchen
  • Drittschuldnerexekution

Sozialversicherung

  • Übersicht über die einzelnen Sozialversicherungen
  • allgemeines Sozialversicherungsgesetz
  • betriebliche Vorsorgekasse (Abfertigung Neu)
  • Service-Entgelt (E-Card)
  • Beitragsnachweisung (BN)
  • Vorschreibeverfahren
  • Fälligkeit und Einzahlung der Beiträge
  • gemeinsame Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben (GPLA)

Personalverrechnung

  • Beginn des Dienstverhältnisses
  • Rechenablauf einer Lohnverrechnung
  • Arbeitnehmerveranlagung
  • Ein- und Austritt
  • Sachbezüge
  • Zulagen und Zuschläge
  • Lohnfortzahlung
  • Arbeitslohn
  • Steuerbefreiungen
  • Dienstreisen
  • sonstige Bezüge (Sonderzahlungen)
  • Beendigung des Dienstverhältnisses
  • Aufrollung
  • Lohnzettel
  • Pflichtveranlagung
  • außerbetriebliche Abrechnung

Statements

Umfassend auf die Praxis vorbereitet

Wenn man im Personalwesen tätig ist, gehören fundierte Kenntnisse in der Personalverrechnung einfach zum Kompetenzportfolio dazu“, meint Mag. Manuela Huber, Assistentin der Geschäftsführung bei arcus Personalmanagement. „So, wie das Wissen am WIFI vermittelt wird, bekommt man wirklich einen umfassenden Einblick in die Praxis.“
 
Mag. Manuela Huber Manuela Huber:
„Alle Themen der Personalverrechnung“

Manuela Huber hat nach der HAK-Matura BWL studiert, „mit dem Schwerpunkt Personalwesen“, und widmet sich bei arcus Personalmanagement in Graz den Schwerpunkten Recruting und Personalentwicklung.
arcus Personalmanagement deckt das gesamte Themenspektrum der Personalarbeit für Unternehmen ab – bis zur ausgelagerten Personalabteilung.
Dem WIFI-Lehrgang für Personalverrechnung spricht Manuela Huber großes Lob aus:
„Die Trainer sind Experten, die auch komplizierte Themen so anschaulich vermitteln können, dass einem das Lernen leicht fällt. Man wird nicht nur auf Routineaufgaben vorbereitet, man kann auch mit Sonderfällen umgehen – in Personalbüros eine ganz wichtige Kompetenz!“
 


Profiwissen in der Personalverrechnung

Mir war es wichtig, mir für meine neue Aufgabe eine fundierte Wissensbasis zu schaffen“, erzählt Mag. Verena Kabas. „Wenn man im Personalbereich tätig ist, gehört Fachwissen über die Lohn- und Gehaltsverrechnung sicher dazu. Die Personalverrechner-Ausbildung am WIFI gilt als sehr praxisnah und bietet ein hohes fachliches Niveau.“

Mag. Verena Kabas Verena Kabas:
„Kompetent vermittelt für die Praxis“

Mag. Verena Kabas ist nun für die Personaladministration in der BDI BioEnergy International AG zuständig. Nach Berufserfahrungen im Einkauf und Vertrieb ist sie als Assistentin des Vorstands zum Unternehmen gekommen, das in Österreich 110 Mitarbeiter beschäftigt.
An der Schnittstelle zur Lohnverrechnung gibt es immer wieder Fragen von Mitarbeitern, bei der Neuaufnahme und Vertragsgestaltung spielen arbeits-, sozial- und steuerrechtliche Fragen eine wichtige Rolle. „Der Lehrgang am WIFI ist sehr umfassend, gut strukturiert und praxisgerecht. Eine kompetente Ausbildung, wenn man Personalverrechner(in) werden – oder es als Führungskraft ganz genau wissen will.“



FAQ

 

Ich habe bereits eine langjährige Erfahrung im Bereich Personalverrechnung, soll ich den Lehrgang trotzdem besuchen?

Die Lehrinhalte des Personalverrechner-Lehrgangs  beginnen bei den Grundlagen - es ist also kein spezifisches Vorwissen für den Kursbesuch notwendig. Bei einer langjährigen Erfahrung ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie viele Inhalte bereits kennen bzw. beherrschen. Eine Überlegung kann die Ablegung der Personalverrechner-Prüfung sein, denn damit erwerben Sie ein anerkanntes Zertifikat. Der Prüfungsantritt ist auch OHNE Lehrgangsbesuch möglich.

Ich habe noch keinerlei Erfahrung im Bereich Personalverrechnung. Kann ich den Lehrgang trotzdem besuchen?

Ja, denn der Personalverrechner-Lehrgang setzt auf keinerlei fachliches Vorwissen auf. Notwendige Vorkenntnisse sind umfassende Deutschkenntnisse und das Beherrschen der Grundrechnungsarten.

Können auch nur Teilmodule des Lehrgangs gebucht werden?

Nein, der Lehrgang ist nur als Ganzes buchbar.

Ich möchte NUR die Personalverrechner-Prüfung machen. Ist dies ohne Kursbesuch möglich?

Ja, Sie können die Personalverrechner-Prüfung auch OHNE Lehrgangsbesuch ablegen. In diesem Fall müssen Sie eine mindestens zweijährige Tätigkeit in der Personalverrechnung nachweisen.

Ich möchte NUR die Personalverrechner-Prüfung ablegen. Kann ich dafür die Kursunterlagen zur Vorbereitung erwerben?

Nein, alle Unterlagen gibt es nur in Verbindung mit der Buchung des Lehrgangs.

Können Skripten oder Unterlagen erworben werden?

Nein, alle Unterlagen gibt es nur in Verbindung mit der Buchung des Lehrgangs.

 

Fotos: ©contrastwerkstatt_Fotolia

Voraussetzungen

Neueinsteigern in die Personalverrechnung empfehlen wir den Besuch des Seminars „Personalverrechnung Grundlagen".

Termine & Buchung

Merken
10.01.2018 - 20.06.2018 (24310067)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Mo, Mi 18.00-21.30
genauer Stundenplan ist erst in Ausarbeitung!
164 (Stunden) Kursdauer
13.01.2018 - 16.06.2018 (24810037)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Sa 8.00-16.00
164 (Stunden) Kursdauer
15.01.2018 - 03.05.2018 (24510047)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Mo, Mi, Do 18.00-21.30
164 (Stunden) Kursdauer
15.01.2018 - 02.05.2018 (24510057)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Mo, Mi, Fr 18.00-21.30
164 (Stunden) Kursdauer
15.01.2018 - 30.04.2018 (24810047)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Mo, Di, Do 18.00-21.30
164 (Stunden) Kursdauer
Seite 1/2
04.09.2017 - 14.12.2017 (24310017)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Mo, Mi, Do 18.00-21.30
164 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
04.09.2017 - 11.12.2017 (24810017)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Mo, Di, Do 18.00-21.30
164 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
04.09.2017 - 11.12.2017 (24810027)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Mo, Mi, Do 18.00-21.30
164 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
23.09.2017 - 24.03.2018 (24310037)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Sa 8.00-15.30
164 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
04.10.2017 - 04.04.2018 (24310047)
Teilzahlung: 4 x 485,00 EUR
Einmalzahlung: 1.850,00 EUR
Mi 8.00-15.30
164 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
Seite 1/2

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 316 602 1234Fax: +43 316 602 301

Weitere Angebote

  • 8 Std.
  • 24 Std.
  • 2 Std.
  • 164 Std.
  • 188 Std.
Zum Seitenanfang scrollen