Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Steiermark Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

ZfP Kombikurs Magnetpulverprüfung MT 1+2

1 Bewertung

Empfehlungsrate von Absolventen:
Ja, ich werde diese Veranstaltung weiterempfehlen!

95% bis 100%
5 Sterne
90% bis 95%
4,5 Sterne
80% bis 90%
4 Sterne
70% bis 80%
3,5 Sterne
60% bis 70%
3 Sterne
50% bis 60%
2,5 Sterne
40% bis 50%
2 Sterne
30% bis 40%
1 Stern
0% bis 30%
0 Sterne

Die Europäische Norm EN ISO 9712 legt ein System für die Qualifizierung und Zertifizierung von Personal fest, das industrielle zerstörungsfreie Prüfungen (ZfP) durchführt.  Anwendungsrichtlinien wie EN 1090 (Stahlbau), EN 15085 (Schienenfahrzeuge), EN 13445-5 (Druckgeräte), EN 12732 (Rohrleitungsbau) u. a. fordern für die Durchführung und Bewertung von zerstörungsfreien Prüfungen ausdrücklich qualifiziertes bzw. qualifiziertes und zertifiziertes Personal nach EN ISO 9712. Im Zuge dieses Fachkurses können Sie auch die Zusatzqualifikation Eisenbahn-Instandhaltung nach UIC Codex 960V erwerben.

Inhalt

Die ZfP-Lehrgangs Kurskosten beinhalten keine Prüfungs- und Zertifizierungsgebühren.

Diese Option(en) werden wie folgt verrechnet:
ÖGfZP Prüfungsgebühr inkl. Zertifizierung (Prüfer Stufe 2) pro Teilnehmer: € 2.360,-

Ermäßigte Prüfungs- und Zertifizierungsgebühren für ÖGfZP-Mitglieder:
ÖGfZP Prüfungsgebühr inkl. Zertifizierung (Prüfer Stufe 2) pro Teilnehmer: € 2.120,-(*)

Die technische Abwicklung der ZfP-Kurse wird durch das Ausbildungszentrum der voestalpine Stahl Linz durchgeführt.

Ab 1.1.2018 gelten neue Kurspreise und Zertifizierungsgebühren!

(*) = Preise können nur berücksichtigt werden, wenn diese Angaben vor Kursbeginn durch die jeweilige ÖGfZP-Ausbildungsstelle bestätigt werden.

Downloads

> Informationsblatt

> Anmeldung Kurs

> Anmeldung Prüfung

> Sehtest

Voraussetzungen

Laut ÖNORM EN ISO 9712 ist für den Besuch des Kurses keine technische Vorbildung erforderlich. Es wird jedoch zwingend eine Vorpraxiszeit im MT-Prüfverfahren gefordert.
 

Termine & Buchung

Merken
26.02.2018 - 06.03.2018 (40157017)
2.360,00 EUR
Mo-Fr 8.00-16.30
56 (Stunden) Kursdauer
Seite 1/1

Hinweis: Finden Sie hier Ihren gewünschten Termin...

03.04.2017 - 11.04.2017 (40157016)
2.360,00 EUR
Mo-Fr 8.00-16.00
56 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 316 602 1234Fax: +43 316 602 301
Zum Seitenanfang scrollen