Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Steiermark Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Verkauf im Außendienst: Argumentation und Einwandbehandlung

7 Bewertungen

Empfehlungsrate von Absolventen:
Ja, ich werde diese Veranstaltung weiterempfehlen!

95% bis 100%
5 Sterne
90% bis 95%
4,5 Sterne
80% bis 90%
4 Sterne
70% bis 80%
3,5 Sterne
60% bis 70%
3 Sterne
50% bis 60%
2,5 Sterne
40% bis 50%
2 Sterne
30% bis 40%
1 Stern
0% bis 30%
0 Sterne
Kursbuch BB Image

Erarbeiten Sie in diesem Modul, wie Sie Kundeneinwände als Botschaften verstehen, die Sie für Ihren Verkaufserfolg nutzen können. Jeder Einwand ist eine Information, die Sie auf die Spur der tatsächlichen Kaufmotive bringt.

Inhalt

Buchhaltung Buchhalter
© Picture-Factory Fotolia, KK

Kunden wollen nichts verkauft bekommen.  Sie wollen kaufen. Und zwar Produkte und Leistungen, die einen hohen,  durchaus auch ideellen  Wert haben. Kunden sind daran interessiert, was ihnen einen ganz konkreten Nutzen einbringt. Erlernen Sie wie man  spezifische Vorteile für Ihre Kunden richtig argumentiert und damit Einwände vorweg ausräumt.

Themen:

  • Unterschied zwischen Rechtfertigung und Argumentation
  • Nutzen für den Kunden deutlich darstellen
  • Erfassen von Produktmerkmalen als Argumente
  • Risiko der Argumentations-Überhäufung

Dieses Seminar ist ein Modul zur Ausbildung zum Diplom-Verkäufer im Außendienst.

Statements

Sabine Freitag

Sabine Freitag:
„Perfektes Training für die Verkaufspraxis“

Die Kunst besteht darin, eine angeregte Gesprächsatmosphäre mit einer gezielten Argumentation zu verbinden: Im Verkauf geht es um den Abschluss – und zugleich um den Aufbau einer dauerhaften Kundenbeziehung“, erläutert Sabine Freitag. „Am WIFI habe ich dafür sehr viel dazugelernt.“

DI (FH) Klaus Schwaberger

Klaus Schwaberger:
„Verkauf aus der Sicht der Praxis“

"Wir haben in Wien einen neuen Standort eröffnet und ich habe den Vertrieb übernommen“, erzählt DI (FH) Klaus Schwaberger. „Ich habe zwar als Techniker Kundenprojekte gemanagt, aber der Verkauf an sich war nicht mein Thema. Da kam der Lehrgang am WIFI gerade recht.“

Peter Trameger

Peter Trameger:
„Der Verkäufer muss dem Kunden die Entscheidung erleichtern.“

Verkaufen bedeutet, ein auf die Bedürfnisse des Kunden passendes Produkt oder eine Dienstleistung so zu kommunizieren, dass der Kunde den Verkäufer nicht als „Fremden“ sieht, sondern als Partner und Freund bei seiner persönlichen Zielerreichung.

 

Fotos: ©Robert Kneschke_Fotolia

Termine & Buchung

Merken

Hinweis: Buchen Sie hier Ihren gewünschten Termin...

21.04.2017 - 22.04.2017 (9353036)
380,00 EUR
Fr, Sa 9.00-17.00
16 (Stunden) Kursdauer
19.04.2017 - 20.04.2017 (9353046)
380,00 EUR
Mi, Do 9.00-17.00
16 (Stunden) Kursdauer
24.11.2017 - 25.11.2017 (9353017)
400,00 EUR
Fr, Sa 9.00-17.00
16 (Stunden) Kursdauer
29.11.2017 - 30.11.2017 (9353027)
400,00 EUR
Mi, Do 9.00-17.00
16 (Stunden) Kursdauer
13.04.2018 - 14.04.2018 (9353037)
400,00 EUR
Fr, Sa 9.00-17.00
16 (Stunden) Kursdauer
Seite 1/2
02.12.2016 - 03.12.2016 (9353016)
380,00 EUR
Fr, Sa 9.00-17.00
16 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
06.12.2016 - 07.12.2016 (9353026)
380,00 EUR
Di, Mi 9.00-17.00
16 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 316 602 1234Fax: +43 316 602 301
Zum Seitenanfang scrollen