Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Steiermark Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Bildungsinformation Ausbildung zur Visagistin

Kursbuch BB Image

Als Visagistin sind Sie Spezialistin für die dekorativen Techniken in der Kosmetik und können auch für Fotografen, Veranstaltungen, Model- und Werbeagenturen tätig werden. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

In jedem Fall ein guter Auftritt. Das ist erklärte Aufgabe eines Visagisten. Gesichter typgerecht schminken. Kenntnisse für das harmonische Zusammenspiel von Farben erlangen. Ein geschultes Auge für den Einsatz passender Techniken entwickeln.

Die Visagistik eröffnet jedem umfangreiche Arbeitsfelder. Auch als Zusatz für Kosmetiker und Frisöre.<

Inhalt

Besuchen Sie diesen kostenlosen Informationsabend und informieren Sie sich fundiert über die Ausbildung zur Visagistin.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Anmeldung.
Danke!

Statements

Ausbildung zur Visagistin: „Alles, was mit Make-up zu tun hat, fasziniert mich schon mein Leben lang!“

Damen wie Xenia Voglar nutzen die WIFI-Ausbildung zur Visagistin beruflich. Andere wollen sich zwecks des gepflegten Eindrucks privat professioneller schminken lernen. Und natürlich eignen sich auch Friseure, Fotografen und Co die Zusatzqualifikation zum Visagisten an. Alles, was mit dem Thema Schönheit zu tun hat, ganz besonders Makeup, fasziniert mich schon mein Leben lang. Allein der Vorher-Nachher Effekt ist ein außergewöhnliches Gefühl“, meint Xenia Voglar: „Mit Farben und dem richtigen Einsatz von Licht und Schatten kann man die Persönlichkeit jedes noch so individuellen Typs optimal zum Vorschein bringen.“

Xenia VoglarXenia Voglar ist als Friseurin, Visagistin und Make-up Artistin tätig und organisiert Workshops für interessierte Damen: „Die WIFI-Ausbildung zur Visagistin habe ich als sehr angenehm empfunden – einerseits, weil sie mit fünf Tagen Aufbau- und fünf Tagen Grundkurs sehr kompakt ist. Andererseits, weil man sich neben der Theorie sofort gegenseitig zu schminken beginnt. Dadurch kommt man schnell in die Übung und bekommt ein Gespür für verschiedene Haut- und Farbtypen, aber auch für junge und reifere Haut.“

Vom Lehrgang selbst erzählt die gelernte Hairstylistin: „Besonders angenehm fand ich die dauernde Abwechslung von Theorie und Praxis. So konnte man das soeben Gelernte sofort mit Hilfe der Lehrbeauftragten in die Tat umsetzten. Auch alle nur erdenklichen Makeup- Utensilien in allen Formen, Farben & Konsistenzen wurden einem zur Verfügung gestellt, um von Anfang an professionell arbeiten zu können. Darunter auch hochwertige Visagisten-Pinsel, die man behalten kann. Alles wurde erläutert und vorgezeigt und am Gegenüber ausprobiert, korrigiert und verfeinert. Ich fand die WIFI-Ausbildung zur Visagistin sehr gut, sie hat mir meinen Weg geebnet. Heute bin ich nicht nur als Hairstylistin, sondern auch als Visagistin bei Fotoshootings engagiert. Und das macht mir alles richtig viel Spaß!“

Vom Traumberuf Schminken und der Leidenschaft, die Schönheit in jedem Gesicht zu unterstreichen


„Wenn eine Teilnehmerin der Visagisten-Ausbildung in den Spiegel blickt und ich sehe, wie ihre Augen so richtig zu leuchten beginnen… das ist schon toll“, erzählt die Lehrbeauftragte Ulrike Dominco – sie liebt es, ihr Wissen als Visagistin und Make-up-Artistin im Rahmen der WIFI-Ausbildung an interessierte Damen (und Herren) weiterzugeben: „Ich habe einen wunderschönen Beruf. Ich sage immer, wer professionell Schminken lernen möchte, soll sich keinesfalls davon abhalten lassen. Alles, was man mit Liebe und Leidenschaft tut, ist gut. Das Alter spielt dabei keine Rolle – auch reifere Damen haben das Recht darauf, schön auszusehen!“ – Und los geht’s!

Ulrike DomincoUlrike Dominco ist selbstständige Make-up-Artistin und seit vielen Jahren als Lehrbeauftragte am WIFI tätig:

„Man schminkt sich gegenseitig, da lernt man auch gleich viele Farb- und Hauttypen kennen. Fünf Tage und 20 Teilnehmer/innen garantieren das.“

Gloss, Puder, Rouge, Mascara… Es ist eine Freude, aus all den Make-up-Utensilien auszuwählen, die Ulrike Dominco für die Ausbildung zusammengestellt hat. Ob Tages-, Abend-, Ball-, Hochzeits- oder Fantasie-Makeup – alle schöpfen aus dem Vollen. Hier werden Augen schwarz umrandet wie die Nacht zu Halloween, dort wird es elegant… Man diskutiert über Farben und Formen: „Ihr müsst überlegen, wo der Glanz rund um die Augenpartie hin soll“, erklärt Ulrike Dominco:

„Für ein Ball-Make-up könnt ihr zum Beispiel ein wenig Glitter auftragen und mit farblosem Gloss fixieren. Am besten funktioniert dies mit einem sauberen Lippen- oder einem schrägen Augenhaarpinsel“, sagt sie und entscheidet sich dann doch für den Concealerpinsel – „wegen der Spitze, die bringt den Glitter punktgenau dorthin, wo er sein soll“. Und dann setzt sie noch einen Farbtupfer drauf, außen Blitzblau und in der Mitte des Lids Türkis… Und alle Augen leuchten – willkommen in der WIFI-Visagisten-Ausbildung!

Termine & Buchung

Merken
18.09.2017 (5407017)
kostenlos
Mo 18.00-19.00
1 (Stunden) Kursdauer
29.01.2018 (5407027)
kostenlos
Mo 18.00-19.00
1 (Stunden) Kursdauer
Seite 1/1

Hinweis: Finden Sie hier Ihren gewünschten Termin...

16.01.2017 (5407026)
kostenlos
Mo 18.00-19.00
1 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
12.09.2016 (5407016)
kostenlos
Mo 18.00-19.00
1 (Stunden) Kursdauer
Kursplätze vergeben
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 316 602 1234Fax: +43 316 602 301

Weitere Angebote

  • 50 Std.
Zum Seitenanfang scrollen