Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Steiermark Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Das war die vierte WIFI-Diplomfeier!

„Sie haben, abgesehen von Ihrer Gesundheit, in das wohl Wichtigste investiert – in Ihre Bildung. Damit haben Sie den Grundstein für Ihren beruflichen Erfolg gelegt, sie können sehr stolz auf sich sein!“ – Der Moderator des Abends, Dr. Toni Monsberger, gratuliert den rund 100 Diplomand/innen, die an die 20.000 Stunden (oder umgerechnet zweieinhalb Jahre) in ihre Weiterbildung investiert haben, sehr herzlich zum Erfolg.

„Wenn ich Ihnen dieses Glas hier zeige, sagen Sie nicht, dass es halb voll oder halb leer ist, sondern Sie sagen: Das Glas ist nicht voll genug. Da geht noch etwas hinein! Da geht noch was, genau wie Sie das in Bezug auf Ihre Weiterbildung getan haben – Respekt vor Ihrer Leistung!“ – WIFI-Institutsleiter Dr. Martin Neubauer anlässlich seiner Begrüßungsansprache vor einem begeisterten Publikum aus Diplomand/innen, die mit ihren Familien, Freunden und Kollegen zum großen WIFI-Fest vor dem Sommer gekommen waren, um gemeinsam zu feiern …

Ein WIFI-Diplom in Bilanzbuchhaltung ist am Arbeitsmarkt viel wert – Gratulation! Wer sich ebenfalls für diese Ausbildung interessiert, muss dafür übrigens nicht unbedingt zum WIFI nach Graz fahren. Die Lehrgänge „Bilanzbuchhaltung“ finden nämlich auch am WIFI Süd, an der WIFI/WKO-Regionalstelle in Leibnitz, in Feldbach oder am WIFI Obersteiermark in Niklasdorf statt.

Hermann Talowski, Obmann der Sparte Gewerbe und Handwerk, strahlte mit seinen frisch ausgebildeten Gewerblichen Masseurinnen und Masseuren begeistert um die Wette. Auch bei den Absolvent/innen und ihren Familien war die Freude nach 700 Ausbildungsstunden einfach riesengroß: Geschafft! Jetzt geht es in die nächste berufliche Runde!

Hier stellen sich die Diplomierten Kosmetikerinnen und ihre Ausbilderinnen dem Fotografen – zum Andenken an die 710 Stunden, die sie gemeinsam am WIFI verbracht haben: Eine tolle Leistung, die nun mit einem begehrten WIFI-Diplom belohnt wurde. 

WIFI-Diplome verleihen Flügel! Der Diplomlehrgang „Entspannungs- und  Achtsamkeitstrainer“ feiert das neue Wissen und Können mit viel Engagement – Daumen hoch für die großartigen Absolvent/innen!

Mag. Birgit Freidorfer, Lehrgangsleiterin der WIFI-Rhetorik-Akademie und Trainerin in den WIFI-Lehrgängen „Grundlehrgang Mentales Training“ und „Diplomlehrgang Mentaltrainer“  ist stolz auf ihre Absolvent/innen – die WIFI-Ausbildungen im Bereich Persönlichkeit am WIFI Süd sind etwas ganz Besonderes, weil sich die Teilnehmenden im Rahmen der Lehrgänge persönlich entwickeln und verändern. Das ist RICHTIG spannend!

Mit viel guter Laune präsentiert Lehrgangsleiter Mag. Gregor Rossmann die neuen Fitnesstrainer/innen aus dem WIFI-Diplomlehrgang. Auch die Wirbelsäulen- und Beckenbodentrainer/innen  sind stolz auf ihre Diplome – das WIFI wünscht ihnen allen viel Freude mit dem neuen Wissen und Können und beruflichen Erfolg!

Und während die letzten Takte von Mag. Georg Lindbichlers Interpretation von „I am from Austria“ am Klavier aus dem Europasaal der Wirtschaftskammer noch nachklangen, wurde bereits auf die Diplome und die gelungene Veranstaltung angestoßen – ein Hoch aufs WIFI, das mit seinen Abolvent/innen so toll zu feiern versteht! Freuen wir uns auf das nächste Mal, wenn es wieder heißt: Willkommen zur Diplomfeier am WIFI Steiermark …

Wenn Sie Interesse an einer WIFI-Aus- und Weiterbildung haben:

  • Beratung und Buchung auch via WIFI E-Mail oder unter Tel. 0316-602-1234

Fotos: WIFI Steiermark

Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Kundenservice
Telefon: 0316 602 1234
Fax: 0316 602 301

Zum Seitenanfang scrollen