Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Steiermark Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Lehre mit Matura auch vor Ort in der Obersteiermark

Auf die Initiativen von obersteirischen Unternehmen und Gemeinden gibt es mittlerweile mehrere Kooperationen mit dem WIFI, die es möglich machen, auch vor Ort in Passail, Birkfeld und Mariazell Maturavorbereitungslehrgänge zu besuchen.

Damit wurden wichtige Bildungsangebote für die Jugend (Lehre mit Matura) sowie für ambitionierte Erwachsene (Berufsmatura) geschaffen. Man kann also in der Region bleiben und muss nicht auspendeln, um in den Genuss einer höheren Ausbildung zu kommen.

Gerlinde Hutter Inge Reisinger

Gerlinde Hutter von der Tischlerei Hutter in Birkfeld (li) war die erste, die das WIFI 2011 federführend in die Region holte. Rund 20 Lehrlinge und weitere Interessierte aus unterschiedlichen Betrieben der Region sind es seitdem, die Jahr für Jahr die Vorbereitungslehrgänge zur Matura (Deutsch, Englisch. Mathematik und ein Fachbereich) besuchen: „Die Nachfrage ist nach wie vor sehr groß.“

In Passail hat Inge Reisinger (re), die Projektleiterin des Almenland-Karrierecenters der Passailer Almenland-Wirtschaft (Obmann: Thomas Reisinger) die Initiative in die Hände genommen.
Die „Passailer Almenland-Wirtschaft“ besteht aus 70 Betrieben in der Region, von denen viele Lehrlinge ausbilden. Darunter auch die Josef Göbel GmbH, wo Tischlermeisterin Inge Reisinger in der Betriebsleitung engagiert ist: „Aktuell beschäftigen wir fast 200 Mitarbeiter, darunter über zehn Lehrlinge, die wir zu qualifizierten FacharbeiterInnen ausbilden“, erklärt Inge Reisinger, „das Almenland-Karrierecenter macht also auch für unser Unternehmen viel Sinn!“

„Die WIFI-Verantwortlichen waren von Anfang an äußerst kooperativ, wir bekommen jede mögliche Hilfestellung, auch Basiskurse und Coachings für die Schwächeren. Sogar die Maturaprüfungen können meist bei uns in der Region durchgeführt werden“, freut sich Inge Reisinger über den Erfolg des Projekts, von dem auch diese beiden jungen Herren profitiert haben:

Ihre Ansprechpartnerin für Lehre mit Matura und die Berufsmatura ist die WIFI-Teamleiterin Mag. Astrid Taurer. Ziel erreicht! Inge Reisinger, die Projektleiterin des Almenland-Karrierecenters der Passailer Almenland-Wirtschaft (Obmann: Thomas Reisinger) freut sich mit den erfolgreichen Maturanten Florian und Johannes Vorraber anlässlich der Maturafeier in Graz. Florian hat Bankkaufmann in Graz gelernt. Sein Bruder absolvierte eine Lehre als Tischlertechniker in Fladnitz bei Josef Göbel. Beide haben im Rahmen der regionalen Bildungsinitiative die WIFI-Maturavorbereitungslehrgänge in Passail genutzt und halten jetzt ein vollwertiges Maturazeugnis in Händen.

Ihre Ansprechpartnerin für Lehre mit Matura und die Berufsmatura ist die WIFI-Teamleiterin Mag. Astrid Taurer. Gerne erarbeitet die diplomierte Erwachsenenbildnerin und Bildungsmanagerin auch mit Ihnen und Ihrer Region individuelle Möglichkeiten, mit erfahrenen WIFI-Lehrbeauftragten vor Ort Vorbereitungslehrgänge für Lehre mit Matura bzw. für die Berufsmatura zu organisieren und durchzuführen. Lassen Sie sich umfassend beraten!

  • Mehr Infos über Lehre mit Matura bzw. die Berufsmatura am WIFI Steiermark erhalten Sie hier.
  • Beratung und Buchung auch hier oder unter Tel. 0316-602-1234
Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Kundenservice
Telefon: 0316 602 1234
Fax: 0316 602 301

Zum Seitenanfang scrollen