Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Steiermark Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Sind Sie mental fit?

Sind Sie mental fit?
Wollen Sie’s durch die WIFI-Ausbildung zum/zur MentaltrainerIn werden?

  • „Im WIFI-Lehrgang habe ich das Fokussieren auf das Wesentliche und das strukturierte Verfolgen von Zielen erlernt. Das ist eine Bereicherung, für mich wie für meine Kunden.
  • Verlernt dagegen habe ich, mich über Personen und Dinge zu ärgern, die ich nicht ändern kann. Stattdessen setze ich bei mir selber an, um Veränderungen zu bewirken. Das funktioniert auch privat.
  • Mentaltraining hat meinen Horizont stark erweitert, ich bin begeistert!“ – Andreas Dorner.

Andreas Dorner

Andreas Dorner arbeitet als selbstständiger Trainer sowohl mit Gruppen als auch mit Einzelpersonen an individuellen Fitness- und Gesundheitszielen.

Sport war für Andreas Dorner schon als Kind sein Ein und Alles. Daher begann er sofort nach der Lehre zum HKLS Gebäudetechniker mit der Ausbildung zum Fitnesstrainer. Am WIFI. Das war vor bald vier Jahren.

Ob Kind, Manager oder ambitionierter Sportler:


Seitdem hat sich der ambitionierte Trainer beruflich gut entwickelt. Er begleitet Menschen jeden Alters, die gesund und fit bleiben wollen, trainiert aber auch den ambitionierten Sportler, der besser, stärker, schneller werden will. „Ob man sein Gewicht reduzieren oder Bewerbe meistern will, Mentaltraining bringt einen überall weiter“, erklärt er. „Ich habe die praktischen Anleitungen, Werkzeuge und Methoden aus dem Diplomlehrgang bereits in meine Trainingseinheiten integriert, sie funktionieren sehr gut!“

Was kann ICH ändern?


Darüber hinaus hat Andreas Dorner durch das Mentale Training zu einem neuen Lebensstil gefunden: „Ich konzentriere mich stärker auf Dinge, die mir gut tun und weniger auf Gegebenheiten, die ich nicht ändern kann. Um Veränderungen zu bewirken, setze ich bei mir selber an, das hat meinen Horizont erweitert“, sagt er und erzählt weiter aus dem WIF-Lehrgang:
„In meiner Gruppe waren viele Berufe von der Lehrerin über den Firmenchef bis zum Techniker, durch den gemeinsamen Weg haben wir echtes Vertrauen zueinander entwickelt. Auch das habe ich an der Diplomausbildung zum Mentaltrainer geschätzt, auch diese Erfahrung möchte ich nicht missen!“

Mag. Johannes GoschLehrgangsleiter:

Mag. Johannes Gosch ist Sportwissenschaftler, Mentalcoach, Entspannungstrainer, Leiter einer Beratungsstelle für Sportpsychologie und Sportwissenschaften des Landes Steiermark sowie im österreichischen Netzwerk Sportpsychologie sowie WIFI-Lehrbeauftragter.

  • Beratung und Buchung auch via WIFI E-Mail oder unter Tel. 0316-602-1234
Fragen? Hilfe benötigt?

WIFI Kundenservice
Telefon: 0316 602 1234
Fax: 0316 602 301

Zum Seitenanfang scrollen